60 Minuten Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

John Walker (C) Jeremy GilbertGenau auf den Tag 40 Jahre ist es her, als der Neuseeländer John Walker als erster Mensch weltweit die Meile (1,609 m) unter 3:50 Minuten lief.

21 Jahre nachdem die britische Lauflegende Roger Bannister erstmals unter vier Minuten blieb, setzte Walker am 12. August 1975 den nächsten Meilenstein über die zu jener Zeit prestigeträchtigste Disziplin im angelsächsischen Raum.

Der damals 23-Jährige lief in einem sehr unrhythmischen Rennen im Göteborger Slottsskogsvallen-Stadion 3:49,4 Minuten. Ein Jahr später wurde Walker über 1.500 Meter auch Olympiasieger. Insgesamt bewältigte Walker die Meile im Laufe seiner Karriere über 100 Mal unter vier Minuten.

Der aktuelle Weltrekord über die Meile ist bereits über 15 Jahre alt: Am 7. Juli 1999 lief der Marokkaner Hicham El Guerrouj in Rom 3:43,13 Minuten. Den Österreichischen Rekord hält Robert Nemeth mit 3:52,42 Minuten.

Foto (C) Jeremy Gilbert


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo