Anti Corona Run

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die für 27. März 2022 geplanten Halbmarathon-Weltmeisterschaften in der chinesischen Stadt Yangzhou wurden vorzeitig auf November verschoben.

World Athletics und das lokale Organisationskomitee (LOC) für die Leichtathletik-Halbmarathon-Weltmeisterschaften Yangzhou 2022 haben sich darauf geeinigt, die Meisterschaften, die am 27. März 2022 in Yangzhou, China, stattfinden sollten, zu verschieben.

Reisebeschränkungen als Grund für Verschiebung

Die Veranstaltung wird nun am Sonntag, den 13. November 2022, stattfinden. Grund für die Verschiebung sind die Biosicherheitsmaßnahmen und Reisebeschränkungen, die derzeit gelten.

Diese Bedingungen können sich bis März noch ändern, aber um Athleten, Trainern und Mitgliedsverbänden Sicherheit zu geben, hat der Welt-Leichtathletik-Rat beschlossen, die Meisterschaften zu verschieben, um mehr Zeit für die Lockerung der bestehenden Reise- und Quarantänebeschränkungen zu haben.

Dazu passend:


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo