Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Gelungenes Comeback von Langstreckenläufer Martin Pröll.

Der Oberösterreicher, der Ende April offiziell seinen Rücktritt vom Rücktritt bekanntgab, belegte beim stark besetzten Lasberger Brückenlauf Rang 2. Pröll ließ u.a. den für die Leichtathletik-EM in Zürich qualifizierten Marathonläufer Christian Pflügl hinter sich.

Nur der Ukrainer Olexandr Babaryka war auf der 10,6 km langen Strecke zu stark für Pröll. Der ehemalige Junioren-Europameister Pröll hat sich die Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele 2016 im 3.000 Meter Hindernislauf zum Ziel gesetzt. Pflügl belegte mit weiteren 54 Sekunden Rückstand auf Pröll Rang 3.

Das sich auch 400- und 800-Meter Läufer bei Straßenläufen gut in Szene setzen können, zeigte der Kärntner Andreas Rapatz am Wochenende in Krumpendorf. Der Bahnspezialist überzeugte beim 4 km-Lauf als Sieger mit einer Zeit von 11:59 Minuten (= 3:00/km).


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo