Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ein zehnköpfiges Team vertritt Österreich von Dienstag bis Sonntag bei der U 20 WM in Eugene.

Einziger Aussichtsreicher Kandidat auf einen Spitzenplatz ist 800-Meter-Läufer Nikolaus Franzmair. Der Oberösterreicher rangiert auf Rang 5 der U 20 Jahresbestenliste.

Im 55-athletengroßen Feld ist Franzmair mit einer Bestzeit von 1:46,78 Minuten gar auf Rang 3 gereiht. Bereits vor zwei Jahren war er bei den U 20 Weltmeisterschaften am Start, wo ihm der Semifinaleinzug gelang. In Eugene ist ein Finaleinzug mehr als realistisch. Ebenfalls vor zwei Jahren am Start war Dominik Stadlmann (damals ebenfalls den Vorlauf überstanden). Dem Wiener ist ein neuerlicher Semifinaleinzug zuzutrauen.

Im Stabhochsprung sind mit Lukas Wirth und Matthias Freinberger gleich zwei ÖLV-Athleten am Start. Das Überstehen der Qualifikation wäre für beide schon ein großer Erfolg.

Das Damenteam ist durch das Sextett um Alexandra Toth (100 m), Savannah Mapalagama (200 m), Susanne Walli (400 m), Julia Millonig (3.000 m Hindernis), Verena Preiner und Birgit Schönfelder (beide Siebenkampf) vertreten.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo