Winter Wonderland Run

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Farah Mo Jubel Erik Van Leuween

Der zweifache Olympiasieger Mo Farah könnte nächstes Jahr sein Debüt im Marathon geben.

Laut London-Marathon Renndirektor Dave Bedford soll die britische Lauflegende beim London Marathon 2013 (21. April) sein Debüt geben.

Bei den Olympischen Spielen in London lief Farah sowohl über 5.000 Meter als auch über 10.000 Meter zu Gold. Am 20. September fordert er beim Greath North Run Haile Gebrselassie über die Halbmarathondistanz und möchte als erster Brite die 21,1 km unter einer Stunde absolvieren.

Foto Erik van Leuween


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo