Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Pallitsch Raphael Halle 2012 OELV KatzenbeisserÖsterreichs 800m-Hoffnungen Andreas Rapatz und Raphael Pallitsch waren in den Vorläufen der Leichtathletik EM ohne Chance.

Beide beendeten ihren Heat an vorletzter Position. Während Pallitsch in Lauf 5 in 1:48,84 noch eine passable Zeit lief, musste Rapatz wie schon zuletzt beim Liese Prokop Memorial in St. Pölten das Feld vorzeitig ziehen lassen und beendete den Lauf in 1:51,79. Der Brite Gareth Warburton war mit 1:45,80 der Schnellste aus den 5 Vorläufen.

Distelberger in technischen Disziplinen chancenlos
Zehnkämpfer Dominik Distelberger, der mit zwei Saisonbestleistungen (100m, Weitsprung) startete, musste zwei schwere Dämpfer hinnehmen. Der Niederösterreicher belegte im Kugelstoßen mit 11,22m den letzten Platz und blieb auch im Hochsprung mit 1,88m unter seinen Erwartungen. Damit fiel der 22-Jährige auch in der Gesamtwertung weit zurück.

Foto ÖLV/Lilge


Kommentar schreiben