Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

EM 2014 in ZürichKeine Erfolgserlebnisse für die ÖLV-Asse am Abend der Leichtathletik-EM in Zürich.

Nikolaus Franzmair und Andreas Rapatz scheitern im 800-Meter-Vorlauf. Gerhard Mayer verpasst den Finaleinzug im Diskuswurf knapp.

 

73 Zentimeter fehlten Mayer am Ende für den Finaleinzug. Der Niederösterreicher warf den Diskus im 1. Versuch auf 60,78 Meter und belegte den 15. EM-Rang. Ein beherztes Rennen zeigte Andreas Rapatz über 800 Meter. Der Kärntner reihte sich in seinem Lauf nach 1:48,65 Minuten auf Rang 5 ein. Weniger als eine halbe Sekunde fehlte für ein Weiterkommen.

Zu forsch ging es Debütant Nikolaus Franzmair an. Der Oberösterreicher war nach offensiver Rennstrategie auf den letzten 200 Metern chancenlos und reithe sich in 1:49,18 Minuten auf Rang 6 und dem 25. Gesamtrang ein. Zehnkämpfer Dominik Distelberger reiht sich nach dem ersten Wettkampftag auf Zwischenrang 16 ein.

24-STUNDEN LIVE-TICKER


Kommentar schreiben