Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

IaafDie 20 Athleten- und Athletinnen für die Wahl zum Leichtathlet des Jahres wurden heute von der IAAF veröffentlichtet.

Unter den 20 Kandidaten sind durchgehend Olympiasieger von London gereiht, wobei der Jamaikaner Yohan Blake der einzige ist, der keinen Einzeltitel gewinnen konnte.

Bei den Herren zählen neben Usain Bolt auch die Weltrekordler David Rudisha (Kenia/800m), Aries Merrit (USA/110m Hürden) und Ashton Eaton (USA/Zehnkampf) zu den Favoriten. Auch Doppelolympiasieger Mo Farah (GBR) steht im Aufgebot.

Farah's Landsfrau Jessica Ennis ist nach ihrem Siebenkampf-Olympiasieg bei den Damen in der Favoritenrolle. Die Sieger werden am 24. November 2012 veröffentlicht.

Nominierte Athleten:

Männer:
Yohan Blake (Jamaika)
Usain Bolt (Jamaika)
Ashton Eaton (USA)
Mohamed Farah (Großbritannien)
Robert Harting (SCC Berlin)
Kirani James (Grenada)
Renaud Lavillenie (Frankreich)
Aries Merritt (USA)
David Rudisha (Kenia)
Christian Taylor (USA)

Frauen:
Valerie Adams (Neuseeland)
Tirunesh Dibaba (Äthiopien)
Jessica Ennis (Großbritannien)
Allyson Felix (USA)
Shelly-Ann Fraser-Pryce (Jamaika)
Yelena Lashmanova (Russland)
Sally Pearson (Australien)
Brittney Reese (USA)
Sanya Richards-Ross (USA)
Barbora Špotáková (Tschechische Republik)


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo