Planet Earth Run - Laufevent

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

176 Läufer und Läuferinnen nahmen am Sonntag Vormittag am Vienna Calling 21K Halbmarathon teil.

Das Rennen wurde vom Originalstart des Vienna City Marathons kurz vor der Reichsbrücke gestartet. Nach dem Lauf über die Reichsbrücke führte der Kurs durch die Prater Hauptallee.

Maximal 200 Startplätze waren für den Halbmarathonlauf, der von den Organisatoren des Wien-Marathons durchgeführt wurde, erhältlich. Teil des Rennens waren auch die Wiener Halbmarathonmeisterschaften, wo Julia Mayer für die herausragende Leistung des Tages sorgte.

Kurz nach 5.000-Meter-Titel zu Halbmarathon-Sieg

Julia Mayer lief erst am Vorabend im Wiener Leichtathletikzentrum mit 16:27 Minuten überlegen zum Sieg bei den 5.000-Meter-Staatsmeisterschaften. Nur gut 12 Stunden später stand die Athletin der DSG Wien erneut an der Startlinie. Dieses mal beim Vienna Calling 21K. Die 28-Jährige zeigte sich dabei kein bisschen müde.

Mit 1:12:52 Stunden hatte sie fast zehn Minuten Vorsprung auf die zweite Dame. Zudem reihte sich Julia Mayer damit auf Platz 3 in der ewigen österreichischen Bestenliste ein. Schneller waren bisher nur Dr. Andrea Mayr, die seit 2015 mit 1:11:34 Stunden den Rekord hält und Susanne Pumper. Zweitere lief im Jahr 2007 1:12:32 Stunden. Wenige Monate später gab Pumper allerdings eine positive Dopingrobe ab

Halbmarathon: Die schnellsten Österreicherinnen aller Zeiten

  1. Andrea Mayr - 1:11:34 Stunden (2015)
  2. Susanne Pumper - 1:12:32 Stunden (2007 - später des Dopings überführt)
  3. Julia Mayer - 1:12:52 Stunden (2021)
  4. Anita Baierl - 1:13:23 Stunden (2015)
  5. Eva-Maria Gradwohl - 1:13:23 Stunden (2003)

Bei den Herren gewann Tibor Sahajda (1:07:04 Stunden) vor Patrick Krammer (1:11:35 Stunden) das Rennen. Krammer, der am Vortag ebenfalls bei den 5.000-Meter-Meisterschaften antrat, gewann zudem die Wiener Halbmarathon-Meisterschaften.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo