Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Swansea Half Marathon 2019 in Großbritannien wurde von einem Todesfall überschattet.

Bei dem Halbmarathon, der zu den größten Laufveranstaltungen in Großbritannien zählt, brach ein Teilnehmer wenige Meter vor dem Ziel zusammen.

Viele Todesopfer

Der Läufer wurde sofort von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, wo allerdings nicht mehr sein Leben gerettet werden konnte. Erst vergangenen Herbst verstarben beim Cardiff-Halbmarathon sogar zwei Teilnehmer bei einer Laufveranstaltung in Wales. Nun musste ein weiterer Läufer bei einem Halbmarathon mit seinem Leben bezahlen. In Swansea traten rund 10.000 zum Halbmarathon an.

In diesem Jahr gab es bereits zahlreiche Todesopfer bei weiteren Veranstaltungen:


Kommentar schreiben