Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Mitten im Salzburger Laufherbst bietet der Salzburg Half die optimale Gelegenheit für einen schnellen Halbmarathon entlang der Salzach und einen feinen Naturlauf im Grünen über 5 Kilometer mitten in der Stadt.

Die flache Strecke entlang der Salzachufer eignet sich aus zweierlei Perspektive optimal für Liebhaber des Halbmarathons: Ambitionierte Läuferinnen und Läufer finden ideale Begebenheiten vor, sich auf der schnellen Strecke mit vielen langen Geraden der individuellen Leistungsgrenze zu nähern und die eigene persönliche Bestleistung zu jagen.

Für Läuferinnen und Läufer, die ihren Horizont erweitern und sich längeren Distanzen widmen möchten, ist der Kurs ein sehr willkommener, sich an die Halbmarathon-Distanz heranzuwagen.

Start und Ziel im Volksgarten

Start und Ziel des Salzburg Half und des 5K Park Challenger befinden sich im Volksgarten, der neu gestalteten sportlichen Naherholungszone für alle Salzburgerinnen und Salzburger nahe des Stadtzentrums. Die Halbmarathonstrecke führt der Salzach entlang nach Süden und nach einer Schleife über die Hellbrunner Brücke auf der gegenüberliegenden Uferseite durch die Altstadt bis zum Kraftwerk in Lehen, wo die Salzach zum zweiten Mal überquert wird. Bei ihrer Rückkehr in den Volksgarten haben die Aktiven bereits mehr als zwei Drittel der Distanz absolviert, eine kleinere Runde über den Wilhelm-Kaufmann-Steg und die Karolinenbrücke sowie eine Schleife durch den Volksgarten komplettieren die AIMS-vermessenen 21,0975 Kilometer.

Den Laufbegeisterten, die die Mozartstadt zweimal in Nord-Süd-Richtung durchlaufen, bieten sich damit laufend wechselnde Perspektiven auf das UNESCO-Weltkulturerbe der Salzburger Altstadt – also genau jene Blickwinkel, für die Hunderttausende Menschen jährlich nach Salzburg reisen, um einen Schnappschuss davon zu machen.

Fünf Runden im Volksgarten

Auch die Strecke des 5K Park Challenger ist nach den Kriterien der AIMS (Zusammenschluss der internationalen Marathon- und Straßenläufe) sowie des Leichtathletik- Weltverbandes (World Athletics) vermessen. Im natürlich-grünen Ambiente des Volksgartens stehen etwas mehr als fünf Runden auf dem Programm.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Laufen und Gutes tun

Bereits bei ihrer Online-Anmeldung können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Charity-Initiativen der Austrian Doctors, exklusiver Charity-Partner des Salzburg Half, spenden. Die Spendensumme kommt bedürftigen Kindern in einigen der ärmsten Regionen der Welt zugute. Für die Laufbegeisterten haben die Austrian Doctors zwei Spendenpakete maßgeschneidert. Für eine Spendensumme von 9 Euro wird einem Kind in einer Slumschule der Austrian Doctors in Kenia oder Bangladesch einen Monat lang der Schulbesuch inklusive der Lernmaterialien, einer Schuluniform und einer warmen Mahlzeit täglich ermöglicht. Für eine Spendensumme von 5 Euro erhält ein Kind in Kenia, Indien, Bangladesch oder auf den Philippinen einen umfassenden Impfschutz.

Am Veranstaltungswochenende präsentieren sich die Austrian Doctors im Rahmen der Startnummernabholung und des Eventtages. Ein vom veranstaltenden Club RunAustria unterstützter T-Shirt-Verkauf ist ein zusätzlicher attraktiver Spendenanreiz.

Voranmeldefinale läuft

Voranmeldungen zum deutlich günstigeren Nenntarif sind noch bis kommenden Sonntag, 25. September um 24 Uhr möglich. Kurzentschlossene melden sich am Samstag, 1. Oktober in der Hervis-Filiale im Einkaufszentrum Forum 1 in Salzburg von 9:30 bis 18 Uhr an – direkt im Rahmen der Ausgabe der Startunterlagen.

Armband Love Running

Die Bewerbe des Salzburg Half:

  • Salzburg Half – Sonntag, 2. Oktober um 8:50 Uhr – 21,0975 km
  • 5K Park Challenger – Sonntag, 2. Oktober um 9:00 Uhr – 5 km

Infos & Anmeldung: Lauffestspiele.at und auf unserer Event-Seite.

 


Kommentar schreiben

Senden
Blogheim.at Logo