Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

WLT: Heute Sonntag gab Sportstadtrat Christian Oxonitsch um 10:00 Uhr den Startschuss zum Wien Energie Halbmarathon 2014 beim Donauzentrum auf der Wagramer Straße 79.

Neben der exakt 21.097 Meter langen Strecke in der Hauptdisziplin Halbmarathon gab es auch eine Distanz von 6,8 Kilometern für die Nordic Walker. Abgerundet wurde das Angebot mit einem Staffel-Halbmarathon in den Klassen Männer, Frauen und Mix, bei dem die TeilnehmerInnen jeweils ein Drittel der gesamten Distanz laufen mussten.

Für Kinder und Jugendliche gab es außerdem unterschiedliche, auf das Alter zugeschnittene Strecken. Mit dem Wien Energie Halbmarathon starteten auch die Wien Energie Sportwochen.

Die wunderschöne Laufstrecke der Hauptdisziplin führte von der Wagramer Straße über die Arbeiterstrandbadstraße zur oberen Alten Donau und wieder zurück. Unter den TeilnehmerInnen waren auch die Stürmer Terrence Boyd, Marcel Sabitzer und Abwehrspieler Stephan Palla von Rapid. Sportstadtrat Christian Oxonitsch gab im Beisein der Wien Energie Marketing Leiterin Alexandra Radl den Startschuss. "Ich freue mich, dass wieder so viele TeilnehmerInnen da sind um gemeinsam in die Laufsaison 2014 zu starten. Ich wünsche allen LäuferInnen viel Spaß und danke der Wien Energie die diesen Laufevent möglich gemacht hat", so Oxonitsch vor dem Start. Moderiert wurde die Veranstaltung von Andi Marek.

Halbmarathon-Sieger beeindrucken mit Spitzenzeiten
Das Wetter meinte es leider nicht gut mit den Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Starke Windböen machten die Jagd nach neuen Bestzeiten zu einer "Mission Impossible". Im Halbmarathon beeindruckte der Kenianer Lemawork-Ketema Weldearegaye mit der Siegerzeit von 1:07:43 Stunden. Er hatte über fünf Minuten Vorsprung auf Marius Bock und Hermann Peindl. Cornelia Köpper wiederholte bei den Damen ihren Vorjahressieg. Ihre Zeit von 1:18:42 Stunden war aufgrund der widrigen Bedingungen ebenfalls sehr hochwertig. Den Fun Run gewannen Annabelle-Mary Konczer und Christian Gartner.

Über 700 Fotos vom Wien Energie Halbmarathon

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Weitere Impressionen in Kürze auf www.newetschny.com


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo