Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Marchfelder HalbmarathonMFL: Der stetige Nieselregen trug zur Herbststimmung beim Marchfelder Halbmarathon bei. Der am Vortag herrschende Sturm hatte sich verzogen.

Knapp 150 Läufer waren jedoch gekommen, um das südliche Marchfeld zu umrunden. Manche taten dies alleine, manche in Staffeln – aber alle liefen. 21,1 Kilometer war die Distanz, die beim zum 3. Mal von der Sportunion Groß-Enzersdorf organisierten Halbmarathon zu bewältigen war.

Die meisten haben es geschafft, sogar einige ‚Debütanten‘ waren dabei – die freuten sich besonders. Die schnellsten waren Philipp AIGNER aus Trattenbach, der 1:14:23 Stunden benötigte und damit neuen Streckenrekord aufstellte. Dasselbe Kunststück gelang auch Katarin GARAMI aus Budapest, die 1:26:11 Stunden brauchte.

Bei den Staffeln war das Team Baumeister WIMMER aus Wien nicht zu schlagen, die schnellste Familie war die Familie MACE. Die Ergebnisse und Fotos findet man auf der Homepage der Sportunion sowie jener der Marchfelder Laufserie 2013, dessen drittletzter Lauf der Halbmarathon war.

Es folgen ein Crosslauf in Andlersdorf am 13. Oktober und anschließend die Abschlußveranstaltung am 26. Oktober beim Rot-Kreuzlauf in Groß-Enzersdorf.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo