Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Eigentlich ist James Campbell für seine Stärken mit dem Speer bekannt.

Denn der 32-Jährige zählt zu den stärksten Speerwerfern in Großbritannien. Doch nun sorgte er während des Coronavirus mit einem beeindruckenden Marathonlauf für Schlagzeilen.

Um sein Fitnesslevel zu halten, lief James Campbell just einen Marathon im Garten. Das dieser nur weniger Meter lang war, machte die Herausforderung um Nichts einfacher.

20.000 Pfund für kuriosen Marathon

Den Marathon absolvierte James Campbell zu seinem 32. Geburtstag. Seinen Lauf streamte er live auf Youtube um Spendengelder für einen guten Zweck zu sammeln. In Summe kam so ein Spendengeld von 20.000 Euro zusammen, das er an NHS spendete - einem Gesundheitsdienst in Großbritannien.

Mach mit beim 1. Anti Corona Run

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Verlorene Wette war Auslöser für Marathon

Durch eine verlorene Wette kam es erst zum Marathon. Einige Tage zuvor schrieb James Campbell über Twitter, das er einen Marathon laufen wird, sofern dieser Beitrag mindestens 10.000 mal geteilt wird. Diese Marke wurde bei Weitem übertroffen, sodass Campbell zwei Tage später seinen Marathonlauf vor Live-Publikum absolvierte.

Nach etwas mehr als fünf Stunden hatte er die 42,195 Kilometer erfolgreich zurückgelegt und so nur nicht nur sich und seiner Gesundheit etwas Gutes getan, sondern auch noch vielen anderen Menschen mit der hohen Spendensumme unterstützt.

Ebenfalls interessant:

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo