Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Oberösterreicherin Anita Baierl hat ihre Karriere als Leistungssportlerin beendet.

Die Langstreckenläuferin zählte in den letzten zehn Jahren zu den stärksten Läuferinnen Österreichs. Ihre größten Erfolge feierte sie über die Halbmarathondistanz.

Marathon-Sieg in Salzburg

In Summe holte Baierl in ihrer Karriere 13 Österreichische Meistertitel. Seit 2005 war sie als Läuferin sportlich aktiv. Staatsmeistertitel holte sie von 1.500 Metern bis zur Marathondistanz. Ihren letzten nationalen Titel feierte 2016 mit 2:42:35 Stunden über die Marathondistanz beim Salzburg Marathon.

Halbmarathon EM-Teilnahme

Im Jahr 2016 qualifizierte sich Baierl zudem für die Halbmarathon-Europameisterschaften in Amsterdam, wo sie mit 1:17:48 Stunden den 66. Rang belegte. Ein Jahr zuvor lief sie über selbige Distanz mit 1:13:23 Stunden persönliche Bestzeit. Damit reihte sie sich in der ewigen österreichischen Bestenliste auf Rang 3 ein. 2012 wurde sie zudem zur Läuferin des Jahres in Österreich gewählt.

Kein kompletter Rückzug

"Ich werde mich in erster Linie meiner Familie, meinem Job und meinen Hobbys widmen. Dem Laufsport möchte ich aber schon erhalten bleiben," gab die 31-Jährige gegenüber meinbezirk.at bekannt. Ganz vom Laufsport möchte sie sich aber nicht verabschieden. Teilnahmen bei Volksläufen und bei internationalen Masters-Titelkämpfen hält die Läuferin aus Kremsmünster durchaus für möglich.

Bestleistungen von Anita Baierl

  • 1.500 Meter: 4:25,49 Minuten
  • 3.000 Meter: 9:22,21 Minuten
  • 5.000 Meter: 16:19,65 Minuten
  • 10.000 Meter: 33:48,62 Minuten
  • Halbmarathon: 1:13:23 Stunden
  • Marathon: 2:42:35 Stunden

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo