Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wer kennt das nicht: Das Training muss unterbrochen werden um die Toilette aufzusuchen? Denn ca. die Hälfte der Läufer müssen regelmäßig ihre Einheit unterbrechen um den Körper zu erleichtern.

Ursache ist die mangelnde Durchblutung des Verdauungstraktes beim Laufen. Obst, fettige Speißen, Magnesium-Tabletten und Nahrung mit schwarfen Gewürzen wirken sich, wie auch Stress und Nervositität, negativ auf die Verdauung aus.

Vor allem zu Beginn des Laufeinstieges sind Durchfälle keine Seltenheit. Durch regelmäßiges, lockeres Laufen kann sich jedoch der Körper auf die mangelhafte Durchblutung gewöhnen. Als Erfolgsrezept gegen Durchfall dienen sogenannte Flohsamenschalen. Mit drei Esslöffel pro Tag kann so Verdauungsproblemen langfristig aus dem Weg gegangen werden.

Foto Benjamin Thorn / pixelio.de


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo