Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Eine beliebte Methode unter den Abnehmwilligen ist die "Null-Fett-Diät, mit einem Gewichtsverlust von 0,5 kg pro Tag.

Doch wie auch bei vielen anderen "Abnehmwundermitteln" hat auch diese Methode einige Hacken. Denn wenn dem Körper die ungesättigten Fettsäuren fehlen, verschlechtert sich der Cholesterin- und Fettstoffwechsel. Die Folge sind oft diverse Krankheiten. Ein Gewichtsverlust von einem halben Kilo pro Tag ist ebenfalls nicht sinnvoll, nochdazu ergibt sich die Differenz großteils aus dem Eiweißabbau und weniger vom Fettverlust

In einer Studie konnte kürzlichst auch der ausbleibende Effekt der fettarmen Diät nachgewiesen werden. Im Vergleich mit einer kohlenhydratarmen Diät und einer Ernährung mit niedrigen glykämischen Index (GI) fiel die fettarme Diät durch. Die Folge von wenig Fett war nochdazu ein reduzierter Energieverbrauch im Ruhezustand. Empfohlen wird eine Einschränkung der Fettmenge auf rund 25 Prozent der Nahrung.

Als Faustregel gilt übrigens pro kg Körpergewichtsreduktion, kann man beim Marathon zwei Minuten einsparen - abhängig natürlich davon, wo man Gewicht einspart (Körperfettanteil geht deutlich vor BMI)


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo