Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die dickste Nation: Deutschland Europameister im Übergewicht (C) WithingsPizza, Pasta und Paella: Südeuropäer deutlich schlanker als Mitteleuropäer!

    Großstädter bewegen sich mehr als Bewohner ländlicher Regionen Trauriger Rekord: In Deutschland wohnen die fülligsten Menschen Europas. Österreich auf Platz 3 hinter den Niederlanden.

    Das bestätigt eine aktuelle Studie von Withings, dem Pionier der Connected Health Bewegung, für die 25.000 anonymisierte Datensätze der smarten Gesundsheitsprodukte von Withings ausgewertet wurden. Grundlage sind die erhobenen Messdaten der Withings Waage Smart Body Analyzer und des Activity Trackers Pulse von Nutzern aus zehn europäischen Ländern. Dabei ist auch der jeweilige BMI berücksichtigt worden.

    Die Deutschen sind die dicksten Europäer
    Im Durchschnitt bringen die Deutschen 81,6 Kilogramm auf die Waage, dicht gefolgt von unseren Nachbarländern Niederlande (81,3 kg) und Österreich (79,5 kg). Die europäischen Leichtgewichte sind hingegen die Portugiesen mit nur 74,1 kg auf den Rippen, die Italiener wiegen rund 75 kg und die Spanier haben ein durchschnittliches Körpergewicht von 75,9 kg. Gute Nachricht für alle Österreicher, die sich jetzt auf die Ferienreise in den Süden begeben: Pizza, Pasta und Paella machen scheinbar doch nicht dick. Es darf im Urlaub also ordentlich geschlemmt werden...

    Grafik (C) Withings

    Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


    Kommentar schreiben


    Kommentare   

    0
    Leider sind die Südländer durchschnittlich einige Zentimeter kleiner als Deutsche...
    Nichtssagende Statistik , die das Schreckgespenst Volksverdickung bedient.
    Zitieren Dem Administrator melden
    Blogheim.at Logo