Das große Laufbuch der Trainingspläne

SPORTNAHRUNG LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Übergewicht (C) lichtkunst 73 / pixelio.deMangelnde Vorbildwirkung häufig Grund für Fettleibigkeit bei Kindern!

Nicht die Gene, sondern die Lebensführung der Eltern hat den größten Einfluss darauf, ob Kinder übergewichtig werden. Das zeigt eine Studie der London School of Economics. Die Forscher verglichen das Gewicht von biologischen und adoptierten Kindern und deren Eltern miteinander.

Es sollte festgestellt werden, ob die Gewichtsprobleme der Kinder genetischer Natur sind oder durch die Lebensumstände der Kinder verursacht wurden.

Gesundes Vorleben wichtig

Der Analyse nach haben Kinder von übergewichtigen Adoptiveltern eine um 21 Prozent höhere Chance übergewichtig zu werden. Im Vergleich dazu erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von Fettleibigkeit bei Kindern, die mit ihren übergewichtigen biologischen Eltern aufwachsen, um 27 Prozent - also nur um sechs Prozent mehr. Das bedeutet, dass der Einfluss der Gene bei der Fettleibigkeit von Kindern einen relativ geringen Einfluss hat.

"Die gute Nachricht ist, dass wir etwas gegen die Gewichtsprobleme unserer Kinder tun können", meint Joan Costa Font, einer der Autoren der Studie. "Obwohl Initiativen, die auf Schulen und Kinder abzielen, sehr lobenswert sind, zeigen unsere Resultate, dass der Fokus vor allem darauf gelegt werden sollte, dass Eltern eine gesündere Lebensführung adaptieren, um bessere Vorbilder zu sein - zumindest was das Essen und das physisches Training anbelangt", meint die Forscherin.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Übergewicht muss nicht sein

Das Auftreten von Übergewicht von einer Generation zur nächsten aufgrund eines ungesunden Lifestyles macht auch dann nicht Halt, wenn beide Elternteile Vollzeit arbeiten. Nur bei extremen Übergewicht haben genetische Ursachen einen stärkeren Einfluss als die Lebensführung, so die Studienautoren. "Jede Kampagne, die versucht, den Lifestyle der Eltern zu beeinflussen, muss einen ganzheitlichen Zugang entwickeln und sowohl die Mutter als auch den Vater miteinbeziehen, um effektiv zu sein", so Font abschließend.

Foto (C) lichtkunst 73 / pixelio.de


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo