Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach den in 2016 bereits stattgefundenen äußerst erfolgreichen Läufen in Wien und der Steiermark kommt die Wildsau am 18. Juni endlich auch ins Burgenland.

Der Event findet im Steinbruch der Firma Schraufstädter in Wimpassing an der Leitha statt. Aufgrund der Hitze, des Staubes und der höllischen Laufstrecke wird der Event unter dem treffenden Namen „Höllenlauf“ geführt.

Auf der 5km langen Strecke, die buchstäblich über Stock und Stein führt, müssen sich die TeilnehmerInnen wieder einmal den härtesten Kilometern ihres Lebens stellen.

Unmittelbar nach dem Start, wartet bereits das erste Hindernis auf die Läufer. Doch diese erste Hürde stellt nur einen Tropfen auf dem heißen Stein dar. Neben der Vielzahl an Hindernissen, erwartet die Teilnehmer auch eine herausfordernde Laufstrecke, auf der einige Hügel zu erklimmen sind, sodass sich die Läufer nicht wie auf dem „Highway to hell“ sondern vielmehr wie auf der „Streif to hell“ fühlen werden. Neben den harten Kilometern, erwartet die Läufer eine lustige Kostümwertung im Vorfeld des Laufes. Getreu dem Motto des „Höllenlaufes“ werden viele Teufel erwartet.

Wer sich als ZuschauerIn die Helden die sich dieser Challenge, in der Sie beweisen müssen, dass Sie hart wie Granit sind, bestaunen möchte, ist herzlich willkommen.

Dieses Jahr bietet der Wildsau Dirt Run Cup noch insgesamt 7 Mal die Chance, sich in Dreck und Schlamm so richtig auszupowern. Erstmalig wird es heuer einen Wildsau Dirt Run in Oberösterreich geben. Die LäuferInnen können je nach Motivation und Kondition entscheiden über welche Distanz sie starten möchten. Ob sie die Strecke lieber nur einmal laufen und somit die 5 Kilometer Frischlings-Distanz absolvieren oder ob sie doch genug Kondition für die 10 Kilometer besitzen. Die härtesten Wildsäue können sich auch einer Distanz von 20 Kilometern stellen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Über den Wildsau Dirt Run im Steinbruch

Der Wildsau Dirt Run ist ein Erlebnislauf mit Hindernissen für (Freizeit-)SportlerInnen, die auch vor Gatsch nicht zurückschrecken. Die Laufstrecke führt quer durch den Steinbruch sowie das angrenzende Waldgebiet. Darüber hinaus gilt es zusätzlich errichtete Hindernisse zu überwinden. Ein Wildsau Dirt Run fordert von den TeilnehmerInnen Ausdauer, Kondition und Geschicklichkeit. Gefragt sind Teamgeist, Kameradschaft und Durchhaltevermögen.
Für die Wildsau Cup-Wertung werden über die ganze Saison in den Einzelwertungen und Teamwertungen der Dirt Runs Punkte gesammelt. In einer Kostümwertung entscheiden die TeilnehmerInnen über das kreativste Outfit des Tages.

Alle weiteren Termine 2016

Samstag, 18. Juni 2016 Wimpassing an der Leitha / Burgenland

Samstag, 20. Juli 2016 Egg, Lingenau / Vorarlberg

Samstag, 03. September 2016 St. Leonhard / Salzburg

Samstag, 17. September 2016 Nähe Linz / Oberösterreich

Samstag, 24. September 2016 Marswiese / Wien

Samstag, 15. Oktober 2016 Gutenberg a.d. Raabklamm bei Graz / Steiermark

Samstag, 22. Oktober 2016 Hellsklamm in Klammhöhe/NÖ bei Wien


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo