Blaufränkischland Marathon

Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
  • Bergtour
  • Geierköpfe Überschreitung mit Blick auf den Plansee
Geierköpfe Überschreitung 22: Blick vom Hauptgipfel zum Westgipfel mit Plansee im Hintergrund

Geierköpfe Überschreitung mit Blick auf den Plansee

Neu
 
3.9
 
0.0 (0)
1419 31 0
https://vg04.met.vgwort.de/na/43d0260b06254eb3ac893fb9502264db

Eine schöne, aber nicht allzu schwere Überschreitung in den Ammergauer Alpen führt über die drei Geierköpfe.

Bei der Tour werden in Summe rund 17 Kilometer und 1.400 Höhenmeter zurückgelegt. Etwas anspruchsvoller ist der Abschnitt zwischen Ostgipfel und Hauptgipfel.

Die Überschreitung führt zunächst auf den Ostgipfel. Anschließend folgt ein Abschnitt mit kurzen Kletterstellen (max. UIAA 2) zum Hauptgipfel, ehe die Route auf einem Trail zum Westgipfel leitet. Der Grat bzw. Kamm ist in Summe etwas mehr als zwei Kilometer lang.

Route für die Geierköpfe Überschreitung

  • Start beim "Parkplatz 7 Quellen" in Österreich, nur wenige Meter von der deutschen Grenzen entfernt.
  • Etwa einem Kilometer auf einem breiten Geröllfeld neben den Neualmbach entlang.
  • Danach zweigt halbrechts auf österreichischer Seite ein mit einem Wegweiser gekennzeichneter Wanderweg in den Wald auf.
  • Nun rund 700 Höhenmeter durch den Wald, teilweise steil, abschnittsweise flach, ehe sich das Gelände öffnet.
  • Auf etwa 1.850 Metern Höhe leitet ein Pfad nach rechts durch Sträucher auf den Kamm Richtung Ostgipfel. Allerdings war uns da nach einigen Metern ein Weiterkommen durch Sträucher verwehrt. Deswegen sollte man noch ein Stück dem Normalweg Richtung Westgipfel folgen und dann, nachdem sich die Sträucher lichten, direkt über steileres Gelände zum Ostgipfel aufsteigen.
  • Nach rund 200 Höhenmetern ist der Geierköpfe-Ostgipfel auf 2.060 Metern Höhe erreicht. Es ist der niedrigste der drei Gipfel.
  • Ab nun ist die Routenführung einfach und logisch. Sie verläuft fast immer entlang des Kamms bzw. Grates.
  • Vom Ostgipfel zum Hauptgipfel sind es etwa 1,4 Kilometer, großteils im Gehgelände, zwischendurch aber mit kurzen Kletterstellen (max. UIAA 2, großteils aber UIAA 1).
  • Der Geierköpfe-Hauptgipfel ist mit 2.161 Metern der höchste Punkt der Tour. Ein Gipfelkreuz gibt es aber nicht.
  • Nun folgt ein knapp ein Kilometer langer Abschnitt auf einem schönen Trail bis zum Geierköpfe-Westgipfel (2.143 m) mit Gipfelkreuz.
  • Vom Westgipfel rund 240 Höhenmeter zum Kreuzjöchl absteigen und dort bei der Abzweigung nach links zum Südhangsteig.
  • Der Südhangsteig führt nun unterhalb der drei Gipfel zurück zum Aufstiegsweg.
  • Über den Aufstiegsweg die letzten 5,5 km retour zum Ausgangspunkt.

Alternative: Die Überschreitung ist auch mit Start am Plansee möglich (etwas mehr Höhenmeter). Dort sind die Parkplätze allerdings nicht kostenlos.

Streckenplan:

Geierkoepfe Ueberschreitung 71 1719560123


Schwierigkeit Geierköpfe-Überschreitung

Für eine Bergtour, die mit Kletterschwierigkeiten bis UIAA 2 angegeben ist, eine eher einfache Tour. Die direkt daneben befindende Frieder-Kreuzspitze Überschreitung hat ebenfalls Schwierigkeiten bis UIAA 2, ist aber aufgrund der Länge und der teilweise schwierigen Orientierung um ein Vielfaches anspruchsvoller.

Bei der Geierköpfe-Überschreitung gibt es nur einige, sehr kurze Kletterabschnitte. Der restliche Abschnitt am Kamm besteht aus moderat anspruchsvollem Gehgelände.

Ist die Geierköpfe-Überschreitung für Anfänger geeignet?

Grundsätzlich ja, sofern bereits etwas Erfahrung am Berg vorhanden ist. Trittsicherheit und Konzentration sind natürlich Voraussetzung, genauso auch gute Kondition.


Empfohlene Ausrüstung

Als Schuhwerk sind Trailschuhe absolut ausreichend, ansonsten sind auch leichte Bergschuhe in Ordnung. Zu feste Bergschuhe sind definitiv übertrieben.

Ansonsten noch etwas Verpflegung, Flüssigkeit, Sonnencreme und Sonnenbrille. Im Abschnitt durch den Wald gibt es die eine oder andere Wasserquelle, eine Einkehrmöglichkeit ist allerdings nicht vorhanden.


Beste Jahreszeit

Je nach Schneelage auch schon im Frühjahr gut begehbar. Sichere Verhältnisse hat man etwa ab Ende Mai bis Mitte Oktober.

Im Hochsommer kann es im oberen Bereich natürlich sehr heiß werden. Der Waldabschnitt schützt zum Glück etwas vor der Sonne.


Anreise und Parken

Von Österreich (Westen) über Reutte am Plansee vorbei bis zum Parkplatz "7 Quellen" kurz vor der deutschen Grenze. Von Deutschland führt über Ettal die "St 2060" zu diesem Parkplatz.

Parken ist dort gebührenfrei. Es gibt Parkmöglichkeiten für 10 bis 15 Fahrzeuge.

Ein Bus hält dort ebenfalls.

Geierköpfe Überschreitung mit Blick auf den Plansee: Alle Informationen

Art der Tour
Schwierigkeit der Tour
Max. Möhe
2161 Meter
Min. Höhe
1083 Meter
Höhenmeter
1400 Höhenmeter
Datum der Bergtour
25.06.2024
Adresse Startpunkt
6600 Reutte, Ammerwald 7 Quellen
Dauer
07:00 Stunden
Distanz
17.2 km
Eigenschaften
  • ✔ Abschnitte durch Wälder
  • ✔ Abschnitte über Wiese oder Weiden
  • Als Zweitagestour mit Hüttenübernachtung möglich
  • ✔ Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Talort möglich
  • Bike & Hike
  • Durchgehend markierte Route
  • Einkehrmöglichkeit(en) entlang der Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felskontakt entlang der Route
  • Helm zu empfehlen
  • Hundefreundliche Bergtour
  • Ideal für Anfänger und Unerfahrene
  • Kinderfreundliche Bergtour
  • Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Kostenlos Parken
  • Kostenpflichtiges Parken oder Maut
  • Mit Asphalt-Anteil
  • Mit Gletscherkontakt
  • ✔ Rundtour
  • ✔ Schotter-Passagen
  • See entlang der Route
  • Sehr ruhige Bergtour
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
Frequenz der Bergtour
niedrig = großteils ruhige Tour

Ort

Bundesland
PLZ
6600
Straße
Ammerwald 7 Quellen
Gebirgsgruppe

Route (gpx.-Track): Geierköpfe Überschreitung mit Blick auf den Plansee

Hotel oder Unterkunft in Reutte

Booking.com

Bergwetter Reutte

Fotos Geierköpfe Überschreitung mit Blick auf den Plansee

Geierköpfe Überschreitung 22: Blick vom Hauptgipfel zum Westgipfel mit Plansee im Hintergrund
Geierköpfe Überschreitung 01: Start beim Parkplatz 7 Quellen in Österreich, nur wenige Meter von der deutschen Grenze entfernt.
Geierköpfe Überschreitung 02: Der heutige Grat ist bereits zu Beginn in Sichtweite
Geierköpfe Überschreitung 03: Knapp einem Kilometer in einem großen Geröllfeld der Grenze entlang.
Geierköpfe Überschreitung 04: Blick auf den Grat der Geierköpfe
Geierköpfe Überschreitung 05: Nach einem Kilometer führt nun ein Weg (beschildert) lange durch einen Wald.
Geierköpfe Überschreitung 06: Etwa 4 km wird durch den Wald gegangen, bis sich das Gelände öffnet.
Geierköpfe Überschreitung 07: Blick auf die Geierköpfe
Geierköpfe Überschreitung 08: Eigentlich sollte man hier rechts durch die Sträucher auf den Grat/Kamm. Da uns aber oben Sträucher ein Weiterkommen verwehrten, folgten wir noch ein Stück weiter dem Normalweg.
Geierköpfe Überschreitung 09: Wir sind dann ein Stück später, nach dem Ende der vielen Sträucher steil Richtung Ostgipfel aufgestiegen.
Geierköpfe Überschreitung 10: Blick zurück im Aufstieg auf den Ostgipfel.
Geierköpfe Überschreitung 11: Der Ostgipfel. Im Hintergrund der Hauptgipfel.
Geierköpfe Überschreitung 12: Vom Ostgipfel nun fast durchgehend am Kamm entlang. Wegspuren und Steinmänner weisen den Weg.
Geierköpfe Überschreitung 13: Auf dem Weg vom Ostgipfel zum Hauptgipfel.
Geierköpfe Überschreitung 14: Kurze Kletterpassagen zwischen dem Ostgipfel und dem Hauptgipfel.
Geierköpfe Überschreitung 15: Blick auf den Hauptgipfel. Ganz links im Hintergrund der Westgipfel.
Geierköpfe Überschreitung 16: Der Westgipfel in Sichtweite.
Geierköpfe Überschreitung 17: Der Grat zum Hauptgipfel.
Geierköpfe Überschreitung 18: Im Aufstieg zum Hauptgipfel.
Geierköpfe Überschreitung 19: Einige kurze Kletterstellen
Geierköpfe Überschreitung 20: Leichtes Blockgelände mit kurzen Kletterstellen zum Hauptgipfel.
Geierköpfe Überschreitung 21: Am Hauptgipfel
Geierköpfe Überschreitung 23: Einfacher Weg nun zum Westgipfel.
Geierköpfe Überschreitung 24: Blick zurück auf den Hauptgipfel.
Geierköpfe Überschreitung 25: Gipfelkreuz Westgipfel.
Geierköpfe Überschreitung 26: Tolles Panorama mit Plansee. Auch vom Plansee ist die Tour aus möglich.
Geierköpfe Überschreitung 27: Entspannen am Gipfel.
Geierköpfe Überschreitung 28: Abstieg nun unterhalb des Kamms über den Normalweg bis zur Abzweigung Ostgipfel, wo wir die letzten gut 5 km wieder auf dem Aufstiegsweg bergab gehen.
Geierköpfe Überschreitung 29: Blick zurück vom Tal auf die heutige Tour.
Geierköpfe Überschreitung: Streckenplan
Geierköpfe Überschreitung: Höhenprofil

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
3.9
Atmosphäre
 
4.0
Ausdauer
 
4.0
Technik / Schwierigkeit
 
3.0
Der Aufstieg bis zum Ostgipfel ist etwas zäh und eintönig. Am Gipfelkamm aber schön und spannend mit nur sehr wenigen Kletterstellen.
H
#1 Bewerter
Melde diese Bewertung War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps

  20.07 - 28.07.2024
     Montreux Trail Festival
  01.08 - 03.08.2024
     KAT100 by UTMB
  11.08.2024
     Halle Triathlon & DM Swim & Run
  11.08.2024
     Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
     Thiersee Triathlon
  17.08.2024
     OCR World Cup
  18.08.2024
     DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
     Red Castle Run
  25.08.2024
     Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
     Seeuferlauf
  25.08.2024
     Kärnten Läuft
  25.08.2024
     Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
     Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
     Fehmarn-Marathon
  07.09.2024
     Spartan Kaprun
  08.09.2024
     Münster Marathon
  14.09.2024
     Towerrun Mainz
  14.09.2024
     LE-Laufevent
  14.09.2024
     Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
     The Muddy Älbler
  21.09.2024
     Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
     Buckltour
  26.09.2024
     Vienna Night Run
  28.09.2024
     Kärnten Marathon
  03.10.2024
     Berlin-Marsch
  05.10.2024
     Blaufränkischland Marathon
  05.10.2024
     Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
     Krebsforschungslauf
  05.10.2024
     Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
     4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
     Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
     3-Länder-Marathon
  13.10.2024
     Graz Marathon
  20.10.2024
     Wolfgangseelauf
  27.10.2024
     Röntgenlauf
  09.11.2024
     Kyburglauf
  16.11.2024
     Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
     Steinhölzlilauf
  08.12.2024
     Klosterneuburger Adventlauf
      12.000 weitere Events anzeigen

Das große Laufbuch der Trainingspläne

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 
Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo