Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nachdem in den letzten Jahren die Smartphones wie die Pilze aus dem Boden geschossen sind, boomt auch das Angebot an Anwendungen für unsere Mobiltelefone - umgangssprachlich nennt man diese Anwendungen auch gerne "Apps".

Vor allem im Laufsportsektor ist das Angebot an Apps enorm. Teure Laufuhren gehören zumindest bei Freizeit- und Hobbysportlern immer häufiger der Vergangenheit an, die kostenlosen bzw. sehr kostengünstigen Apps liefern teilweise mehr Funktionen als 300 Euro teure Uhren.

Damit bei der Vielfalt an Apps der Überblick nicht verloren geht, haben wir zwei Monate lang über 20 Laufapps auf Herz und Nieren getestet und umfangreich und kritisch bewertet. Die Testurteile zu allen einzelnen Apps und ein gesamtes Fazit wurden im Laufe des Februars veröffentlicht.

Rangliste der gestesten Lauf-Apps

RangNameSystemPreis*PunkteBericht
1. Endomondo Pro Premium AndroidiPhoneBlackBerrySymbianWindowsPhone € 4,99 + € 3,59 pro Monat 8 zum Test
2. Runkeeper AndroidiPhone - 8 zum Test
3. Runmeter Pro iPhone € 4,49 8 zum Test
4. miCoach AndroidiPhoneBlackBerrySymbianWindowsPhone - 8 zum Test
5. Polar Beat iPhone - 8 zum Test
6. Bit of Exercise iPhone € 4,49 8 zum Test
7. MapMyRun Pro AndroidiPhoneBlackBerry € 5,49/Monat 7 zum Test
8. Runtastic Pro AndroidiPhoneBlackBerryWindowsPhone € 4,99 7 zum Test
9. Sports Tracker Android - 6 zum Test
10 Running.Coach iPhone ab € 49 pro Quartal 5 zum Test
11. Run.GPS Pro AndroidiPhoneWindowsPhone € 25,95 5 zum Test
12. Nike+ Running AndroidiPhone - 6 zum Test
13. SmartRunner AndroidiPhoneBadaBlackBerrySymbianWindowsPhone - 5 zum Test
14. Cardio Trainer Android - 4 zum Test
15. Runstar Android - 4 zum Test
16. Route Runner Android - 4 zum Test
17. Meine Tracks Android - 4 zum Test
18. SponsoRun AndroidiPhone - 3 zum Test
19. FitApp Android - 2 zum Test
20. BluePulse 2 iPhone € 2,67 (3 Add On’s) 2 Zum Test
21. SusuRun
iPhone
- 2 zum Test

iPhone = iPhone, Android = Android, Bada = bada (Entwicklung eingestellt)

BlackBerry = BlackBerry, Symbian = Symbian, WindowsPhone = Windows Phone

* Der Preis bezieht sich auf die getestet Version

Testablauf

Die Apps wurden nicht nur auf deren Aussehen und Bedienbarkeit überprüft. Im Vordergrund der Untersuchungen standen die trainingsmethodischen Funktionen. So sollten dem Läufer neben der Möglichkeit einer einfachen Einheit auch diverse frei definierbare Workouts zur Verfügung gestellt werden. Das heißt, das individuell konfigurierbare Intervalltraining darf ebenso nicht fehlen, wie Grundlagenläufe mit Zielvorgabe (Pace, Gesamtdistanz, Gesamtzeit und ähnlichem). Ideal wäre es, wenn diese Workouts verbunden mit der Sprachausgabe laufen, sofern ein Audio-Feedback angeboten wird. Auch auf eine Herzfrequenzmessung wird Wert gelegt und ein damit verbundenes herzfrequenzgesteuertes Training mit Hilfe von Zonen und der Sprachausgabe.

Eine gute Laufapp sollte zudem mit entsprechenden Analysewerkzeugen ausgestattet werden. Angebotene Statistiken während und nach der Einheit in der Trainingszusammenfassung, sowie auf der von dem Hersteller angebotenen Online-Plattform wurden ebenfalls überprüft.

Vergleich / Bewertungskriterien

a) Übersicht / Bedienbarkeit

b) Funktionen:

-          Export/Import und Teilen von Trainingsaufzeichnung

-          Auswertung am PC

-          GPS-Aufzeichnung

-          Footpod Unterstützung

-          Individuelle Trainings

-          Intervalle

-          Audio-Coaching

-          Pulsmesser (Bluetooth / ANT+)

-          Statistiken am Smartphone (z.B. Kalorien, Herzfrequenz, min/km, Dauer, Distanz)

-          Musikplayer integriert

-          Mappen / Kompass

-          Trainingsplan

-          Nutzung ohne Registrierung

Wichtigsten Funktionen werden näher beschrieben.

c) Genauigkeit:

-          GPS-Tracking. Test aller Apps auf gleicher Strecke. Wobei die Genauigkeit stark vom Smartphone-Modell bzw. Betriebssystem abhängig ist.

-          Puls

d) Analyse (Smartphone, Portal)

e) Sonstiges (Preis)

f) Fazit (kurze Zusammenfassung, Punktevergabe)


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren