Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Thermen TrophyThermen Trophy:
2. Station: Berndorf/Pottenstein (5,8km)

Der Himmel strahlte im selben Blau wie die Finisher T-Shirts des diesjährigen Laufs.

nicht nur die Veranstalter, auch die knapp 700 Finisher aus 10 Ländern genossen richtig schönes Wetter beim Sunset Run - und eine tolle Stimmung!

 

Durch die Erweiterung der Bewerbsangebote – es konnte zwischen dem Regionslauf über 5,8 km und dem „Bären-Cup“ über 8,7 km gewählt werden - gab es heuer besonders viele Pokale und Medaillen zu erobern!

"die Flotten 30er" feiern 3-fach Sieg
Den Tagessieg im Regionslauf über 5,8 km holten sich Britta Klein von den Tri Runners Baden, schnellster Herr wurde wie im Vorjahr Marius Bock, der gemeinsam mit Reinhard Rathgeb (Vorjahresdritter) und Wolfgang Pucher (2010 auf Platz 5) als „die Flotten 30er“ auch in der Teamwertung der Männer nicht zu schlagen war. Bock ist mit sechs Thermen-Trophy Siegen nun auch Rekordsieger ex equo mit Wolfgang Wallner.

Ungar holt erstmalig ausgetragenen Bären-Cup
Der Tagessieger über 8,7 km kommt aus Ungarn: Sándor Fonyó von VEDAC Veszprém.
Als Schnellste bei den Damen durfte sich Birgit Roschitz von ISG Leobersdorf über den Tagessieg freuen! Berndorfer Stadtmeister und Stadtmeisterin wurden Hans Dresch (Gartengestaltung Herzog) und Susanne Korec (Apotheke Berndorf) – die schnellsten Pottensteiner beim Regionslauf waren Johann Lienhart und Elke Hartner von den Sparkrunners.

Auch die Nordic Walker waren zahlreich vertreten
Knapp 100 waren wieder mit Begeisterung auf der Strecke über 2,5 km mit dabei. Den Sieg holte sich hier Andreas Grabenweger aus Pottenstein bei den Herren – nur ganz knapp hinter seiner Siegerzeit, nämlich etwas über 1 Minute – blieb die Siegerin in der Damenwertung, die erst 13-jährige Johanna Zuderell aus Berndorf!

Über den bereits traditionellen, köstlichen Sonderpreis (gespendet von der Bäckerei Singraber aus Kaumberg) für die größte Nordic-Walking-Gruppe durften sich die 23 TeilnehmerInnen der Pensionistenturner Pottenstein-Fahrafeld, angeführt von GGR Reinhard Datler, freuen. Medaillen gab es auch für das Team der schnellsten Gemeinde des Triestingtals: Schönau an der Triesting, mit Wolfgang Zöchling-Schlemmer, Michaela Sysel und Bürgermeisterin Brigitte Lasinger.

Kids fleißig im Einsatz
Besonders erfreulich: die ungebrochen starke Laufbegeisterung im Triestingtal - besonders auch bei den Kinder- und Schülerläufen! Hier war allein die Volksschule 2 in Berndorf mit 85 Kindern vertreten, und auch der SC Berndorf und die Union Pottenstein schickten zahlreiche junge Sportler ins Rennen.

Top 8 Herren - 5,8km Lauf:
1. Marius Bock (Die Flotten 30er!) 18:42
2. Reinhard Rathgeb (Die Flotten 30er!) 19:27
3. Wolfgang Pucher (Die Flotten 30er!) 19:49
4. Siegfried Dissauer (HSV Marathon Wr. Neustadt) 20:14
5. Alexander Bader (Gartengestaltung Herzog) 21:04
6. Fredi Schlögl (Variotherm Sports) 21:29
7. Johann Schwarzott (Tri Runners Baden) 21:33
8. Peter Puntigam (ULC Mödling) 21:35

Top 3 Damen - 5,8km Lauf:
1. Britta Klein (Tri Runners Baden) 23:28
2. Michaela Reischer (Starlinger 1) 25:37
3. Susanne Korec (Apotheke Berndorf) 26:04

Links: Ergebnis


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo