Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Rainer Predl - Staatsmeisterschaften 2009 SteyrÖLV - Staatsmeisterschaften 100km: Steyr

Rainer Predl (Lassee), Weinviertels-Nachwuchshoffnung in der Ultralaufszene, sicherte sich bei seinen ersten Staatsmeisterschaften den 4. Gesamtrang und den Sieg in der Allgemeinen Klasse.

Der Läufer des LC Strasshof ging stark gehandicapt ins Rennen, denn er konnte in den letzten Wochen wegen einer Sehnenscheidenentzündung kaum Trainingskilometer absolvieren. Seinen letzten Ultralauf (Ende August) musste er aufgrund der Verletzung gar vorzeitig beenden. Trotzdem setzte sich Predl mit einer Zeit von 8 - 8,5 Stunden ein hohes Ziel.

Die ersten fünf Stunden lief Predl mit Günther Lehner und Laufpartner Dominik Pacher. Dieser musste aber wegen Kreislaufproblemen aufgeben, während sich Lehner nach vorne absetzen konnte. Predl konnte trotz immer stärker werdender Schmerzen den 4. Rang souverän verteidigen. In der allgemeinen Klasse (bis 29 Jahre) war der 19-jährige mit über eineinhalb Stunden Vorsprung einsame Spitze.

Verzicht auf WM 2010
Etwas überraschend gab Predl gleich nach den Staatsmeisterschaften bekannt, das er nächstes Jahr nicht bei der WM am Start sein wird. Stattdessen sind noch härtere Events geplant, wie das Race Across Burgenland im August - ein 220 Kilometer langer Lauf mit über 1.000 Höhenmeter.

Top 5 Herren:
1. Ing. Bernhard Santner (ASKÖ Villach) 7:35:57
2. Andreas Pfandlbauer (HSV Wals Trendsport) 7:48:59
3. Günther Lehner (Laufteam Donautal) 8:11:10
4. Rainer Predl (LC Strasshof) 8:32:01
5. Hubert Morawetz (SK Vöest) 8:35:31

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Ergebnisse


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo