Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Phoca Thumb M Rieder Stadtlauf 2012 StartGLL: Mit Stolz ziehen die Organisatoren des Rieder Stadtlaufes Bilanz: Der Lauf in und rund um das Zentrum von Ried ist nach wie vor ein Magnet für Läufer aus Nah und Fern. Die Teilnehmerzahl ist fast identisch mit dem Vorjahresergebnis.

Das etwas veränderte Leitungsteam unter Andreas Steinbacher, Christoph und Herbert Regl so wie das neu formierte Anmelde-Team rund um Elisabeth Moshammer hat eine wunderschöne Veranstaltung „hingezaubert“. Stolz ist man auf das Lob der vielen Läufer die trotz der Baustellen rund um den Kreisverkehr einen klaglosen Lauf mit viel Service genießen konnten. Die vielen Zuschauer, die entlang der Strecke mit viel Beifall Anfeuerung spendeten, trugen neben der Salsa Gruppe zur guten Stimmung bei. Viele Läufer stellten im Ziel fest, dass man heuer noch schneller war als in der Vergangenheit. Das lag wahrscheinlich am fast idealen Wetter mit „läuferfreundlichen“ Temperaturen.

Enges Duell an Doleschal Phoca Thumb M Rieder Stadtlauf 2012 Impression
Besonders spannend verlief das Rennen im Giga-Sport Hauptlauf, wo sich bis kurz vor dem Ziel ein Duo an der Spitze ständig abwechselte. Letztendlich kam der 2 Jahre jüngere Martin Doleschal aus Steyr acht Sekunden vor Christian Haas aus Enns ins Ziel. 2 Lauffreunde aus Ruhstorf belegten die Plätze 3 und 4. Knapp dahinter mit pers. Bestleistung kam der erste Rieder ins Ziel: Franz Exl von der LAG lief auf Platz 5.

Der Team 7-Damen-Lauf über 5.000 m war fest in „Passauer Hand“. Als beste Einheimische landete Christina Oberndorfer (LG Innviertel) auf dem 5. Platz. Großen Zuspruch fand heuer die Firmen- und Team-Wertung. Es nahmen 34 Teams daran teil. Die Firmen-Chefs spendierten für die meisten Teams eigene Lauf-Dressen und liefen sogar selbst mit! 120 Kinder waren in den Nachwuchsklassen am Start. Das herausragende Ergebnis lieferte dabei der Hohenzeller Philipp Leodolter (LAG), der mit dem größten Vorsprung auf den Zweitplatzierten in Ziel stürmte.

Ergebnis: Online

Weitere Fotos

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo