SKIGEBIET LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Pin It

In den vergangenen Tagen kam es in Tirol zu mehreren Lawinenabgängen. Nun nahm ein Lawinenunfall ein schreckliches Ende.

Bei einem Lawinenunglück in Tirol wurde eine Frau von einer Lawine verschüttet. Sie konnte nur noch tot geborgen werden. Es war der vierte tödliche Lawinenunfall in diesem Winter in Österreich.

Lawinenabgang im steilen Gelände

Die 28-jährige Skitourengeherin aus Deutschland wollte vom Kühtai auf den 2.820 Meter hohen Gaiskogel in der Nähe des Skigebiets Kühtai aufsteigen. Die Frau wurde auf einem steilen Gelände im Kraspestal von einer Lawine erfasst und begraben.

Die Lawine wurde ausgelöst, nachdem sie den Gipfel erreichten. Dort verlor sie einen Ski, der in eine steile Rinne fiel (Südostflanke). Zuerst fuhr ein Skitourengeher der Dreiergruppe die Rinne bergab. Dieser wollte anschließend anfellen und mit dem gefundenen Ski wieder aufsteigen. Doch dann fuhr unerwartet auch die zweite Person der Gruppe mit den Skiern bergab. Anschließend versuchte die 28-Jährige zu Fuß abzusteigen. Als sie sich unterhalb der Gipfelwechte befand, löste sich eine Lawine. Diese riss die Deutsche den felsigen Hang in die Tiefe, wo sie anschließend von der Lawine begraben wurde.

Nebeldecke erschwerte Suchaktion

Die anschließende Suche nach der Verschütteten war aufgrund der dichten Wolkendecke und der unsicheren Schneeverhältnisse herausfordernd.

Mit Hundeführern, einem Hubschrauber und zahlreichen Bergrettern konnte die Frau schlussendlich unter den Schneemassen gefunden werden. Zu diesem Zeitpunkt war sie allerdings bereits tot.

Bestzeit-Club mit 60 Trainingsplänen

Tour bei Lawinenstufe 2

Die Frau war bei Lawinenstufe 2 (von 5) unterwegs. Sie verstarb bereits beim Absturz über das felsiges Gelände, wo sie tödliche Verletzungen erlitt.

Es war in diesem Winter der vierte Todesfall durch eine Lawine. Im November starb ein Pole am 3.353 Meter hohen Glockturm in den Ötztaler Alpen, im Dezember verunglückte ein Pitztaler am Rappenkopf und im Jänner wurde ein deutscher Eiskletterer im Außerfern an der deutschen Grenze von einer Lawine mitgerissen. Nachlese:

Kaum Todesfälle bei Frauen

Todesfälle von Frauen bei Lawinen sind übrigens äußerst selten. Von den 15 Lawinentoten im vergangenen Winter waren 14 davon Männer und nur eine Frau. In diesem Winter war es das erste weibliche Lawinenopfer.

 

Viele weitere Lawineneinsätze

In den vergangenen Tagen gab es zahlreiche weitere Lawineneinsätze, die allerdings alle glimpflich ausgingen. U.a. wurden auch bei der 2.954 Meter hohen Kraspesspitz, nur wenige Meter vom tödlichen Unglücksort der deutschen Skitourengeherin entfernt, drei Personen von einer Lawine verschüttet. Die konnten sich allerdings allesamt befreien.

Am Freitag wurde bei einem Lawinenunglück in Tirol ein Skitourengeher schwer verletzt.

Ähnliches Thema:

Pin It

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 
 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

Event-Tipps

  10.03.2024
      Muttenz Marathon
  16.03.2024
      Linz 24 Donautrail
  23.03.2024
      Essinger Panoramaläufe
  23.03.2024
      Vulkanland-Frühlingslauf
  23.03.2024
      Lasseer Benefizlauf
  06.04 - 21.09.2024
      Buckltour
  21.04.2024
      GISA-Duathlon Halle
  01.05.2024
      Leobersdorfer Brückenlauf
  12.05.2024
      Salzburg Marathon
  18.05.2024
      Kreuzegg Classic
  26.05.2024
      Dreiländerlauf
  31.05 - 02.06.2024
      Hochkönigman
  02.06.2024
      Berlin Triathlon
  08.06.2024
      Vogelsberger Vulkan-Trail
  09.06.2024
      Tölzer Triathlon
  15.06.2024
      Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
      VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
      Austria eXtreme Triathlon
  29.06 + 07.09.2024
      Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
      EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
      Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
      Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
      Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
      Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
      Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
      Montreux Trail Festival
  21.07.2024
      Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
      KAT100 by UTMB
  11.08.2024
      Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
      Thiersee Triathlon
  18.08.2024
      DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  25.08.2024
      Seeuferlauf
  25.08.2024
      Kärnten Läuft
  25.08.2024
      Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
      Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
      Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
      Münster Marathon
  14.09.2024
      LE-Laufevent
  21.09.2024
      Sternsteintrail
  14.09.2024
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  03.10.2024
      Berlin-Marsch
  05.10.2024
      Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
      Krebsforschungslauf
  05.10.2024
      Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
      4KellergassenLauf
  13.10.2024
      3-Länder-Marathon
  13.10.2024
      Graz Marathon
  20.10.2024
      Wolfgangseelauf
  09.11.2024
      Kyburglauf
  16.11.2024
      Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
      Steinhölzlilauf
  08.12.2024
      Klosterneuburger Adventlauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
Bestzeit-Club
 
Blogheim.at Logo