Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Alois Knabl (C) GEPA

Der Österreichische Triathlonverband freut sich nach der abgeschlossenen nationalen Wettkampfsaison die Meisterschafts- und Teilnehmerstatistik 2014 zu veröffentlichen. 

39.205 Teilnehmer, soviel wie nie zuvor, gingen in der heurigen Saison im Triathlon und seinen artverwandten Disziplinen Duathlon, Wintertriathlon, Aquathlon und Crosstriathlon bei nationalen Rennen an den Start (+10,11% gegenüber 2013).

16 Staatsmeistertitel und insgesamt 387 Meistermedaillen wurden im heurigen Sportjahr vergeben. Mit sechs Staatsmeistertiteln war das Bundesland Niederösterreich am erfolgreichsten.

Entwicklung der Teilnehmerzahlen
Waren im Gründungsjahr des Verbandes (1987) noch rund 3.500 Athleten am Start, so hat sich diese Zahl mittlerweile auf 39.205 Starter in der Wettkampfsaison 2014 entwickelt. Gegenüber dem Vorjahr ist daher ein Teilnehmerplus von 10,11 % (+3.600 Teilnehmer) zu verzeichnen. Nie zuvor wurden mehr Teilnehmer in der 27-jährigen Verbandsgeschichte gezählt! Insgesamt gab es in der heurigen Saison in Österreich 104 Veranstaltungen. 1.893 Athleten lösten eine Jahreslizenz, womit auch die Zahl der Lizenznehmer um 8,98 % Prozent gegenüber dem Vorjahr (1.737 Lizenzen) gestiegen ist!

Medaillenstatistik 2014
Im heurigen Jahr wurden insgesamt acht Österreichische Staatsmeisterschaften (ÖSTM) in den Bewerben Wintertriathlon, Crosstriathlon, Triathlon Sprint-, Olympische, Double Olympic und Langdistanz sowie Duathlon Kurz- und Langdistanz ausgetragen. Mit 6 x Gold, 5 x Silber und 3 x Bronze konnten sich niederösterreichische Athleten im Medaillenspiegel ganz vorne platzieren. Auch bei den Österreichischen Meisterschaften (ÖM) konnten die niederösterreichischen Athleten die meisten Medaillen erringen (91 Medaillen). Der Nachwuchs war auch im heurigen Jahr wieder fest in Tiroler Hand (33 Medaillen).

Austriathlon TV liefert die Zieleinläufe aller Österreichischen Staatsmeister in diesem Jahr:

Foto (C) GEPA


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo