Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nicht das schon ein Langdistanz-Triathlon herausfordernd genug ist, so möchte ein Triathlet aus Deutschland im Jahr 2019 ganze 66 dieser Triathlons absolvieren.

Die härteste und bekannteste Triathlons-Disziplin setzt sich aus 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Rad fahren und 42,2 Kilometer laufen zusammen - selbstverständlich am Stück und ohne Pause.

Route 66

Der Deutsche Bernhard Nuss möchte sich in diesem Jahr dieser Tortour gleich 66 Mal stellen und nennt sein Projekt daher auch "Route 66". Da es gar nicht mal so viele Wettkampfmöglichkeiten im Jahr gibt, tätigt der 58-Jährige einen Großteil seiner Langdistanzen beim privaten Training. Den letzten Ironman absolvierte er am Freitag, wo er im Nürnberger Südstadtbad 3,8 Kilometer geschwommen ist, anschließend 180 Kilometer in einem Fitnessstudio mit dem Rad fuhr und gleich darauf auf dem Laufband den Marathon lief.

Total brutal: Double Deca Triathlon

Ende November möchte Bernhard Nuss seinen letzten Langdistanz-Triathlon des Jahres in Mexiko absolvieren. Dazwischen wartet eine ganze besondere Herausforderung: Der Double Deca Triathlon in der Schweiz. Dazu muss er an 20 aufeinander folgenden Tagen, jeden Tag einen Langdistanz-Triathlon absolvieren. Gesund ist das wohl kaum, doch Bernhard Nuss sagte gegenüber br24.de, das es sich dabei um eine reine Gewöhnungssache handelt. Da er seit mittlerweile einem Jahrzehnt als Personal Trainer tätig ist, kann er auch gut selbst die Signale seines Körpers deuten. An die langen Belastungen und die kurzen Erholungsphasen hat sich sein Körper in den letzten Jahren längst gewöhnt.

Unter 10 %

Bernhard Nuss denkt, das zu 70 Prozent der Kopf entscheiden wird und weniger die körperliche Leistungsfähigkeit, auch wenn er hervorragend austrainiert ist und einen Körperfettanteil von unter zehn Prozent hat.

Der bisherige Weltrekord

Der 58 Jahre alte Sportler ist übrigens erst seit knapp 20 Jahren sportlich aktiv. Nun könnte er sich bald Weltrekordhalter nennen. Bisher steht der Weltrekord bei 60 Langdistanz-Triathlons in einem Jahr. Diese Marke möchte er spätestens im November knacken.


Kommentar schreiben