Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Dieses Jahr hätte der IRONMAN Schweiz zum ersten mal in Thun stattfinden sollen.

Doch mit der Premiere am neuen Austragungsort wird es nichts. Die für 12. Juli geplante Veranstaltung wurde abgesagt. Eine Verschiebung auf einen späteren Termin in diesem Jahr gibt es definitiv nicht.

"Für uns haben die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Teilnehmer, Partner, Dienstleister und freiwilligen Helfer besonders in Zeiten der weltweiten COVID19-Pandemie oberste Priorität. In Absprache mit der Stadt Thun, dem Kanton Bern sowie den lokalen Tourismusorganisationen müssen wir heute bestätigen, dass der für den 12. Juli 2020 geplante IRONMAN Switzerland Thun dieses Jahr nicht stattfinden kann und neu auf den 11. Juli 2021 angesetzt wurde. Auch wenn wir das Rennen nicht zum ursprünglich geplanten Zeitpunkt durchführen können, freuen wir uns dennoch darauf, den Teilnehmern in Zukunft ein unvergessliches Erlebnis bieten zu dürfen," teilte Fabian Riedmann, Marketing Manager von IRONMAN in einem Statement mit.

Termin 2021

Die Premiere des IRONMAN Switzerland Thun wird daher erst am 11. Juli 2021 stattfinden. Bis inklusive 2019 wurde der Langdistanz-Triathlon immer in Zürich ausgetragen. Dieses Jahr hätte der IRONMAN erstmals in Thun stattfinden sollen. Es ist die erste Absage in der Geschichte des IRONMAN Switzerland, der seit 1997 jährlich durchgeführt wird. Rekordsieger sind die Lokalmatadoren Ronnie Schildknecht (9 Siege) und Karin Thürig (3 Siege).

Dazu passend:

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Mach mit beim 1. Anti Corona Run


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo