LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Berge in Lombardei

96 Ergebnisse - zeige 1 - 20
1 2 3 4 5
Sortierung

Piz Zupo

Berg
 
Piz Zupo - ein 3996 Meter hoher Berg in der Schweiz und Italien (Graubünden und Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Bernina-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1863 erfolgreich bestiegen und ist der höchste Gipfel in der Lombardei und der höchste Dreitausender in der gesamten Alpenregion.
Höhe
3996 Meter

Bellavista

Berg
 
Bellavista - ein 3922 Meter hoher Berg in Italien und Schweiz (Lombardei und Graubünden). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Bernina-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1868 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3922 Meter
 
Königspitze - ein 3851 Meter hoher Berg in Italien (Trentino-Südtirol und Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Ortler-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1854 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3851 Meter
 
Monte Cevedale - ein 3769 Meter hoher Berg in Italien (Trentino-Südtirol und Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Ortler-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1865 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3769 Meter
 
Zufallspitzen - ein 3757 Meter hoher Berg in Italien (Trentino-Südtirol und Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Ortler-Alpen.
Höhe
3757 Meter
 
Monte Zebrù - ein 3735 Meter hoher Berg in Italien (Lombardei und Trentino-Südtirol). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Ortler-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1866 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3735 Meter
 
Palòn de la Mare - ein 3703 Meter hoher Berg in Italien (Lombardei und Trentino-Südtirol). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Ortler-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1867 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3703 Meter
 
Thurwieserspitze - ein 3652 Meter hoher Berg in Italien (Trentino-Südtirol und Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Ortler-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1869 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3652 Meter

Monte Vioz

Berg
 
Monte Vioz - ein 3645 Meter hoher Berg in Italien (Trentino-Südtirol und Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Ortler-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1854 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3645 Meter
 
Pizzo Tresero - ein 3594 Meter hoher Berg in Italien (Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Ortler-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1865 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3594 Meter
Bundesland

Adamello

Berg
 
Adamello - ein 3554 Meter hoher Berg in Italien (Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Adamello-Presanella-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1864 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3554 Meter
Bundesland
 
Piz Tremoggia - ein 3441 Meter hoher Berg in Italien und Schweiz (Lombardei und Graubünden). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Bernina-Alpen.
Höhe
3441 Meter
 
Cima de Piazzi - ein 3439 Meter hoher Berg in Italien (Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Livigno-Alpen. In der Gebirgsgruppe Livigno-Alpen nimmt der Cima de Piazzi den höchsten Punkt ein.
Höhe
3439 Meter
Bundesland
 
Suldenspitze - ein 3376 Meter hoher Berg in Italien (Trentino-Südtirol und Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Ortler-Alpen.
Höhe
3376 Meter
 
Piz Cengalo - ein 3369 Meter hoher Berg in der Schweiz und Italien (Graubünden und Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Bernina-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1866 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3369 Meter
 
Corno Baitone - ein 3331 Meter hoher Berg in Italien (Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Adamello-Presanella-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1890 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3331 Meter
Bundesland
 
Pizzo Badile - ein 3308 Meter hoher Berg in der Schweiz und Italien (Graubünden und Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Bernina-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1867 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3308 Meter
 
Monte Sobretta - ein 3296 Meter hoher Berg in Italien (Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Sobretta-Gavia-Gruppe. In der Gebirgsgruppe Sobretta-Gavia-Gruppe nimmt der Monte Sobretta den höchsten Punkt ein.
Höhe
3296 Meter
Bundesland
 
Cima della Bondasca - ein 3289 Meter hoher Berg in Italien und Schweiz (Lombardei und Graubünden). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Bernina-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1886 erfolgreich bestiegen.
Höhe
3289 Meter
 
Tambohorn (Pizzo Tambo) - ein 3279 Meter hoher Berg in der Schweiz und Italien (Graubünden und Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Tambogruppe. In der Gebirgsgruppe Tambogruppe nimmt das Tambohorn (Pizzo Tambo) den höchsten Punkt ein.
Höhe
3279 Meter
96 Ergebnisse - zeige 1 - 20
1 2 3 4 5
Resultate pro Seite:
Blogheim.at Logo