Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Auftaktserie SPAR Women`s Grand Prix 2022 in Port Elizabeth/RSA: Sieg und neue Bestzeit für Seniorin Helalia Johannes (Namibia) über 10km. Green Dream Team auf Super-Erfolgskurs  -  Wettkampfort wird Hochburg für Rekorde.

Die 41jährige Helalia Johannes aus Namibia ist eine der ersten Frauen über 40 Jahre weltweit,die die 10km-Distanz unter 32 Minuten lief!

Johannes erzielte das Ergebnis zu Beginn der SPAR Grand Prix-Serie 2022 am 28.Mai 2022 im südafrikanischen Port Elizabeth,die sich auf 6 Rennen erstreckt,verteilt auf 5 Monate. Das Endresultat der Serie ist nicht nur hervorragend dotiert,sondern auch mit höchstem Prestige verbunden. 

Die Namibia-Läuferin siegte klar in 31:53 min. vor ihrer Clubläuferin und Vorjahressiegerin Tadu Nare (Ethiopien/ 32:11 min.) und der erst 19jährigen Selam Gebre (ebenfalls Ethiopien/32:23 min.),damit beste Juniorin.  -  Eindrucksvoll,wie diese drei Damen das Rennen miteinander gestalteten.   Das war Frauen-Power pur!

Alle drei Läuferinnen starten für den Nedbank Running Club (Südafrika),weshalb hierbei auch vom "Green Dream Team" (entsprechend der grünen Vereinsfarben) gesprochen wird. Sie hatten allen anderen Teilnehmerinnen die Show gestohlen.

Es war ein sehr schnelles Rennen,in dem die ersten 12 Läuferinnen unter 34 min. blieben. Die 5km-Zwischenzeit betrug für die Spitze 16:09 min. Johannes und Nare liefen Seite an Seite bis zur 8km-Marke,im Schlepptau die Juniorin Gebre. Dann löste sich Johannes klar und erreichte mit einem Negativ-Split ihre neue Bestzeit-Marke.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Im Vorjahr konnte Johannes die Grand Prix-Serie verletzungsbedingt nicht bestreiten,sie war jedoch über ihren Leistungssprung nicht überrascht,weil alles nach Plan ging. "Ich lief in dem Tempo,das ich geplant hatte zu laufen. Alter ist nur eine Nummer. Solange mein Körper so reagiert wie ich es möchte,werde ich schnell laufen". Vorjahressiegerin Nare sagte,sie wäre glücklich,dass Johannes wieder zurück sei. "Sie treibt mich an,schneller zu rennen.So entwickle ich mich als Läuferin weiter".

Es war übrigens zum ersten Mal,dass drei Läuferinnen aus einem Club,aber unterschiedlichen Alters,auf dem Podium standen: Johannes mit 41 Jahren ganz oben, Nare mit 21 Jahren auf Rang 2 und die 19 Jahre alte Gebre auf dem Bronzerang. Wo gibt es das auf der Welt,dass zwischen Rang 1 und 2 ganze 20 Jahre Altersunterschied liegen?

Sportliche Entwicklung von Johannes in Kürze: 5000m (15:44,53/2013), 10km (30:59/2019), 21,1km (1:08:10/2020), Marathon (2:19:52/2020). Sie gewann Gold im Marathon bei den Commenwealth-Spielen 2018,über die gleiche Distanz wurde sie Dritte bei der WM 2019. Den weltberühmten Two-Oceans-Lauf in Südafrika konnte sie über 21,1km dreimal siegreich beenden (2006,2007,2009). Mehrfach war sie im Marathon bei Olympischen Spielen vertreten.

Armband Love Running

Der Veranstaltungsort Gqeberha/Port Elizabeth scheint ein gutes Pflaster für sportliche Höchstleistungen zu sein. Bereits im März 2022 gab es hier einen Weltrekord im 50km Lauf der Männer. Jetzt folgte mit Johannes eine Frau mit schneller Zeit über 10km, die danach eine Verbesserung des Masters-Weltrekord im Halbmarathon vorhersagte !

Der nächste Lauf der Serie (10km) findet am 26.Juni 2022 in Durban/RSA statt,man rechnet erneut mit hochklassigen Frauen -Leistungen.

Ergebnisse auf https://results.finishtime.co.za/

Fotos: Bruce Davidson,BLD Communications (RSA)


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo