Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

St. Gertrauder FrühlingslaufBei traumhaftem Laufwetter stellten sich rund 200 Aktive aller Altersklassen den Herausforderungen des 14. St. Gertrauder Frühlingslaufes.

Sie wurden dafür von der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud als Veranstalter mit zahllosen Ehren- und überaus wertvollen Sachpreisen auch gebührend entschädigt.

Auf der Kurzstrecke für Kinder und Jugendliche gingen die Klassensiege an Anno Kolussi, Mario Penz, Katharina Stückler, Manuel Schrammel, Carina und Christoph Stückler, Kerstin Brunner und Stefan Klösch. Als Sieger des Teambewerbes konnte sich die Mannschaft der NMS St.Gertraud 1 in der Besetzung Sebastian und Christoph Kopp, Stefan Klösch und Simon Beck feiern lassen.

Auf der über 5,0 km führenden Langstrecke gewann mit Tagesbestzeit bei Damen Sandra Spanschel-Kirschbach, mit Tagesbestzeit bei den Herren Lukas Hassler. Weitere Klassensiege gingen an Denise Mattausch, Martin Pogeschelschek, Gerti Loibnegger, Erwin Kozak und Josef Braz.

Bei der Siegerehrung freute sich Bürgermeister Günther Vallant mit seinen beiden Vizes Melitta Müller und Ernst Vallant speziell darüber, dass sich im Rahmen des 14. St.Gertrauder Frühlingslaufes 13 Lauf- und 15 Walking-Teams an der trotz Absage des Landes Kärnten durchgeführten „Gesunde Gemeinde“-Wertung beteiligten. Zur Teilnahme waren Läuferinnen und Läufer angesprochen, denen es weniger um den Leistungsgedanken als vielmehr um Spaß und Freude an der Bewegung geht. Zu diesem Zweck wurde für alle in Dreier-Teams antretenden Teilnehmer eine Durchschnittszeit ermittelt. Gewonnen hatten dann jene Mannschaften, die sich der Durchschnittszeit größtmöglich angenähert hatte. Im Laufen war dies die Mannschaft „GG Wolfsberg / Team Schatz“, gefolgt von der Mannschaft „GG- LG St.Paul“ und dem Team „GG Wolfsberg / Lavanttaler Rennsemmeln“. Bei Walken siegte die Mannschaft „GG Völkermarkt / LAAS VST-Nordic Walking“ vor der Mannschaft „GG Walker Frantschach / Pflegeheim 2“ und dem Team „GG Walker Frantschach / Kinderfreunde“.

Besonderen Dank zollte Bürgermeister Vallant den zahlreichen Sponsoren des 14. St.Gertrauder Frühlingslaufes, unter ihnen Stephan Wagner als örtlichen Pflegeheimbetreiber, Gigasport, ADEG und Auto Eisner Wolfsberg, dem St. Stefaner Bauunternehmen ICON GmbH, der Arbeiterkammer Kärnten, dem Klagenfurter Garten- und Kommunalgeräteprofi Gerhard Töfferl, den beiden Lavanttaler Großbäckereien „Knusperstube“ und Dohr sowie den vielen regionalen Wirtschaftstreibenden.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Der von Orthopädietechnik Maierhofer, beim Frantschach-St.Gertrauder Laufevent mit einem Stand zur kostenlosen elektronischen Fußdruckmessung vertreten, zur Verfügung gestellte Gutschein im Wert von 260 Euro ging nach Verlosung an einen Walker.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo