Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit mehr als 150 Aktiven brachte der 12. Altlengbacher Hobby-Lauf am Samstag, den 4. Mai, einen neuen Teilnehmer-Rekord und viele Zuseher feuerten die Läufer bei idealem Wetter an. In den fast durchwegs dicht besetzten Starterfeldern gab es ausgezeichnete Zeiten, vor allem auf der anspruchsvollen Strecke des Hauptlaufes, mit zwei langen Steigungen vom Freizeitzentrum zum Lengbachhof und zurück.

Bei den Damen siegte die Purkersdorferin Stephanie Kilian in 15:50 min über 3,5 km klar vor Lara Tomann (Innermanzing) und Claudia Bauer (Altlengbach). Bei den Herren musste sich Vorjahressieger Thomas Unterhuber diesmal dem jungen Loosdorfer Gerhard Steinböck geschlagen geben, der im Vorjahr über die 7 km-Distanz noch Zweiter war. Dritter wurde Thomas Steininger vom SK Pottenbrunn.

Mit tollen Zeiten warteten auch die Senioren 50+ auf, denn die beiden Erstplatzierten, Arno Auer (Pressbaum) und Dr. Günther Samitz (Neulengbach) hätten mit ihren Zeiten unter 30 min. in der allgemeinen Herren-Klasse Rang 4 und 5 belegt. Die erstmals ausgetragene Klasse Männer 60+ gewann Josef Ratteneder (LAC NÖ Mitte) vor Rudolf Sulzer (Altlengbach). Auch bei Knirpsen, Kindern und Junioren sah man tolle Leistungen und so manches vielversprechende Talent für die Zukunft.

Im spannenden, sehr stark besetzten Staffel-Bewerb holte sich bei den Herren diesmal das Team STABOG den Sieg, Vorjahressieger Holzbau Sulzer landete nur auf Platz 4. Dafür glückte bei den Damen dem AC Leitsberg eine erfolgreiche Titelverteidigung.

...
Altlengbach_2013-05NachdemStart
...
Altlengbach_2013-05Siegerinnen
...
Altlengbach_2013-05Start



Kommentar schreiben