Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Gmündner Silvesterlauf (C) Benjamin Butschell

599 Teilnehmer (Rekord) und bei hervorragenden Verhältnissen zwei neue Streckenrekorde beim WERBEPROFI-Silvesterlauf in Gmünd!

Bei den Damen siegte Elisabeth REITER, die bei den Waldviertler Crossläufen schon einige Male aufgezeigt hatte. Am Schluss wurde es allerdings noch einmal spannend, da Cornelia KRAPFENBAUER, die taktisch wohl stärkste Waldviertler Läuferin, noch an Elisabeth REITER herankommen konnte. Auf Platz 3 schon die nächste Zwettlerin, Anna HOLZMANN.

Bei den Herren-Bewerben gab es heute am tschechischen Jugend-Gespann (beide erst 19), Josef HAVLICEK u. Frantisek LINDUSKA, kein Vorbeikommen. Dahinter auf Platz 3 der heurige Waldviertel-Cup-Sieger, Philipp GINTENSTORFER."

Foto (C) Benjamin Butschell


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo