Virtual Run Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Bevor der Wechsel in das neue Jahr gefeiert wird, muss noch einmal etwas für den Körper getan werden!

Und so verdienten sich fast 3.000 Läufer und Läuferinnen heute Mittag beim MRRC Silvesterlauf in München ihren Neujahrssekt. Gelaufen wurde im Olympiapark von München.

Schnelle 10 Kilometer am letzten Tag des Jahres

Der 10-Kilometerlauf war DLV-vermessen und damit bestenlistentauglich. Diese Chance nutzten natürlich etliche Sportler für eine letzte schnelle 10-Kilometerzeit in diesem Jahr. Wollte man ein Wörtchen um den Sieg mitreden, dann durfte man nicht viel langsamer als drei Minuten pro Kilometer laufen. Immerhin liegt der mittlerweile 29 Jahre alte Streckenrekord des Tschechoslowaken Lubos Gaisl mit 29:22 Minuten sogar unter 30 Minuten. Vergangenes Jahr zauberte der junge Münchner Gabriel Allgayer hervorragende 30:47 Minuten auf den Asphalt. Bei den Damen gewann in den zwei vorangegangenen Jahren immer Marina Rappold, 2018 mit einer bemerkenswerten Zeit von 37:59 Minuten, 2017 blieb sie sogar unter 37 Minuten.

Herausragende Thea Heim

Für die herausragende Leistung des heutigen Tages in München sorgte Spitzenläuferin Thea Heim von der LG Telis Finanz Regensburg. Sie lief die zehn Kilometer in 34:50 Minuten. Damit wäre sie sogar bei den Herren auf dem Podest gelandet. Denn mit Florian Wenzler (34:12 Minuten) und Luis Stadler (München) waren nur zwei männliche Teilnehmer schneller als Thea Heim. Ebenfalls zügig unterwegs war die Vorjahressiegerin Marina Rappold, die sich gegenüber dem letzten Jahr um mehr als eineinhalb Minuten steigern konnte und mit 36:27 Minuten Platz 2 hinter ihrer Teamkollegin belegte.

Neben dem 10-Kilometerlauf gab es allerdings auch noch einen Volkslauf über fünf Kilometer und kürzere Laufbewerbe für die jüngsten Teilnehmer. Den Laufbewerb über fünf Kilometer gewannen Malte Propp (16:04 Minuten) und Lisa Feuerherdt (19:00 Minuten).

Ergebnisse Silvesterlauf München 2019 - Herren

RangNameTeamZeit
1. Florian Wenzler LG Würm Athletik 00:34:12
2. Luis Stadler (München) 00:34:40
3. Martin Voigt 1000plus 00:35:01
4. Aaron Gruen Brown University Running Club 00:35:17
5. Florian Popella LG Würm Athletik 00:35:22
6. Faris Al-Sultan München 00:35:34
7. Thomas Deuringer LG Sempt 00:35:34
8. Rainer Kornherr (München) 00:35:51
9. Paul Duckeck TSV Benediktbeuern Bichl 00:35:57
10. Henning Lenertz Hamburg Running e.V. 00:36:11
11. Paul Hahn TSV Penzberg 00:36:16
12. Dominik Hartl Fahrrad Magdeburg Trimagos 00:36:17
13. Christian Brensing (München) 00:36:18
14. Sepp Nunberger Team Pikantus 00:36:20
15. Romain Leblanc MRRC München / DAV Flinkfüßer 00:36:23
16. Ante Golldack Rannika 00:36:31
17. Lukas Malgay - 00:36:31
18. Andrej Lenhardt VfL Murnau 00:36:36
19. Janek Binzen 00:36:37
20. Michael Knoche Willpower 00:36:47

Ergebnisse Silvesterlauf München 2019 - Damen

RangNameTeamZeit
1. Thea Heim LG TELIS FINANZ Regensburg 00:34:50
2. Marina Rappold LG TELIS FINANZ Regensburg 00:36:27
3. Yvonne Kleiner LG Stadtwerke München 00:37:57
4. Katrin Esefeld LG Mettenheim 00:38:34
5. Felicia Körner LG Sempt 00:38:46
6. Katka Paprancova LG Würm Athletik 00:38:46
7. Monika Fischer TSV Eintracht Karlsfeld 00:39:22
8. Lisa Mehl Willpower 00:39:28
9. Julia Scholz LG Stadtwerke München 00:40:14
10. Ines Jölly Team Erdinger Alkoholfrei 00:40:15

 

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Silvesterlauf München" href="/laufen/mrrc-silvesterlauf-muenchen" target="_self">Alle Resultate und Bilder vom Silvesterlauf München


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo