Anti Corona Run

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ebreichsdorfer StadtlaufLCO: Mit seiner 12. Auflage gehört der Ebreichsdorfer Stadtlauf zu den traditionsreichsten Laufveranstaltungen in Niederösterreich.

Mit 412 Startern zeigten sich die Organisatoren zufrieden. Das Ebreichsdorfer Laufvolksfest öffnete seine Tore weit, für die Masse und Klasse. Bei tollem Laufwetter hatte der aus Ungarn stammende Koszar Zsolt in 30:45 min. (neuer Streckenrekord) auf der schnellen Laufstrecke durch das Zentrum von Ebreichsdorf die Nase vorne, gefolgt vom Vorjahressieger Clohisey Mick aus Irland (Rahney Shamrock), 30:53 min., und dem Ungarn Fonyo Sandor (VEDAC Veszprem), 31:58 min.

Auch bei den Damen ist der Streckenrekord gefallen. Die drei ersten Plätze gingen nach Ungarn. Badis Anissa-Zsofia erbrachte eine beachtliche Leistung und siegte in 35:58 min. Takacs Andrea in 36:33 min. und Kovacs Ida in 37:27 min. landeten auf den zweiten und dritten Platz.

Der Volkslaufsieg ging an Robert Lehner aus Pottendorf mit einer Zeit von 11:36 min.Der zweite  Platz ging an Erwin Handl (SV St. Margarethen) mit 11:47 min. Den dritten Platz belegte Karl Weiss (Kottingbrunn) mit einer Zeit von 12:01 min. Bei den Damen siegte die Burgenländerin Gelbmann Sylvia (Team Biotiger Pamhagen ) mit einer Zeit von 14:58 min. vor der Lokalmardatorin  Panozzo Cornelia aus Ebreichsdorf 15:02 min. und der Reisenbergerin Stadtmann Maria mit 15:35 min.

Die ganz Kleinen machten mit dem Knirpsenlauf wieder den Anfang, sie absolvierten 400 Meter und konnten danach stolz ihre Medaillen in Empfang nehmen. Bei den Burschen gewinnt Noah Vollmann vom 1. Laufclub Parndorf bei den Mädchen Valenta Mariella aus Ebreichsdorf.

So richtig zur Sache ging es dann beim Schülerlauf über 1.000 m. Die ersten Plätze gingen an Wein Josua und Scherz Magdalena vom 1. Laufclub Parndorf.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Beim Nordic Walking Bewerb über 6 km holte sich Christian Weingartner vom 1. Laufclub Parndorf den Sieg vor  Bartik Franz vom SLC Rdh und Koller Helmut aus Wien. Den Damen Sieg holte sich Kargl Claudia aus Zwölfaxing vor Gruber Dora von den Fischamend Runners und Bernsteiner Doris aus Ebreichsdorf.

Auch heuer wurde wieder eine Stadtmeisterin und ein Stadtmeister gesucht. Bei den Damen siegte Hruby Barbara (47:17 min.) und bei den Herren Alexander Graf UTTB, (38:43 min.) zum vierten Mal infolge.

{phocagallery view=category|categoryid=39|limitstart=7|limitcount=2}


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo