Winter Wonderland Run

Pin It

Die Finisherzahlen bei Schweizer Laufveranstaltungen haben sich im Herbst weiter erholt, bleiben aber durchschnittlich noch etwa 25 % unter dem Vor-Corona-Niveau.

Wie im Frühling hat Swiss Runners die Gründe fürs Fernbleiben analysiert. Für 2023 rechnen die Organisatoren mit einer weiteren Erholung der Anmeldezahlen.

Rückgang hat sich in der zweiten Jahreshälfte stark reduziert

Die Anmeldezahlen bei den Schweizer Lauf-Events erholen sich weiter. Eine umfassende Analyse der Teilnehmerzahlen der großen Schweizer Laufveranstaltungen in den Monaten Juli - Dezember 2022 hat ergeben, dass die Anmeldezahlen mittlerweile durchschnittlich noch rund 25 % hinter den Durchschnittswerten 2017-2019 zurückbleiben. Im Frühling betrug der Rückgang — je nach Veranstaltung —noch zwischen 30 und 50 %.

Zuversicht für 2023

Gewisse Events haben bereits wieder das Niveau von 2019 erreicht. Erwähnt sei hier beispielsweise die Escalade in Genf von Anfang Dezember, welche knapp 45.000 Anmeldungen verzeichnen durfte. Die positive Entwicklung der Anmeldezahlen in der zweiten Saisonhälfte 2022 sorgt bei Swiss Runners, dem Dachverband der großen Schweizer Laufveranstaltungen, hinsichtlich der Laufsaison 2023 für Zuversicht.

Nichtteilnahme: Das war der Hauptgrund

Auch im Herbst hat Swiss Runners in einer Umfrage die Gründe für den Rückgang untersucht. 6.200 Personen, welche sich in vergangenen Jahren für einen Herbst-Event anmeldeten und 2022 auf einen Start verzichteten, wurden über die Motive ihres Fernbleibens befragt. Waren im Frühling noch terminliche Gründe der Hauptgrund für das Fernbleiben, spielte im Herbst die fehlende Vorbereitung die größte Rolle für die Nichtteilnahme.

City-Events sollen 2023 profitieren

Erfreulich ist, dass ein Großteil der Befragten weiterhin in der Freizeit läuft und eine Mehrheit beabsichtigt, 2023 an die angestammte Laufveranstaltung zurückzukehren. Diese Aussagen decken sich mit der Entwicklung der Anmeldezahlen im Herbst 2022 sowie mit den Prognosen für das Laufjahr 2023.

Swiss Runners rechnet im kommenden Jahr mit einer weiteren Erholung der Anmeldezahlen, wobei vor allem bei City-Events mit kürzeren Distanzen von einem merklichen Wachstum auszugehen ist. Insgesamt werden 2023 an Schweizer Laufevents rund 400.000 Finisher erwartet.

Zum Laufkalender Schweiz

Pin It

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 

Sport- und Event-Tipps

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

Weitere Themen

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

 
 
Blogheim.at Logo