Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

ÖLV-Talent Jennifer Wenth meldet sich nach einer mehr als einjährigen Verletzungspause eindrucksvoll zurück.

Die 22-Jährige belegte bei einem internationalen Meeting in Koblenz über 5000 Meter Platz 3. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 16:02,49 Minuten blieb sie deutlich unter dem Limit für die Junioren-Europameisterschaften in Tampere (Finnland). Zudem verbesserte sie den fast 30 Jahre alten ÖLV U 23 Rekord von Isabelle Hozang (16:27). In der ewigen Bestenliste der allgemeinen Klasse nimmt Wenth nun schon Platz 3 hinter Susanne Pumper und Eva Hieblinger-Schütz ein.

Teamkollegin Lisa-Maria Leutner blieb in 16:48 Minuten über der U 23 EM Norm. Im 5.000 Meterlauf der Herren siegte Olympiateilnehmer Andreas Vojta in 13:57 Minuten. Lukas Pallitsch belegte in 14:11 Minuten Rang 13.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo