Virtual Run Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

IAU Logo

Steve Way und Helen Taranowski (beide Großbritannien) liefen im italienischen Vallecrosia-Bordighera überraschend zum World Trophy Titel über 50 km.

Bei den Herren profitierte Way vom Nichtantritt des Favoriten Eliot Kiplagat Biwott (Kenia), der aufgrund von Visa-Problemen nicht einreisen durfte.

In einer spannenden Entscheidung setzte sich Way nach 2:53:41 Stunden gegen Titelverteidiger Collen Makaza (Zimbabwe) und Paul Marteletti (Neuseeland) durch.

Way's Landsfrau Taranowski zwang ihre Teamkollegin Emma Gooderham mit der Siegerzeit von 3:30:43 Stunden in die Knie. Die einzige Medaille für den Gastgeber holte Barbara Cimmarusti als Dritte. Österreichs qualifizierte Starterin Sabine Hofer war nicht am Start


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo