Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Matzinger2gold GepapicutresTolle Bilanz für ÖPC bei Paralympics - Matzinger Fahnenträger bei Abschlussfeier!

Die Paralympics 2012 in London gehen am Sonntag Abend mit der großen Schlussfeier im Olympiastadion zu Ende. Es waren außergewöhnliche Spiele mit grenzenloser Begeisterung und großen Erfolgen für die österreichische Mannschaft!

Günther Matzinger wird Österreichs Delegation bei der Schlussfeier als Fahnenträger ins Stadion führen! Der 25jährige Salzburger hat zwei Mal Gold für Österreich geholt - über 400 Meter und am Samstag Abend in Weltrekordzeit über 800 Meter! Matzinger ist glücklich: "Es ist eine riesengroße Ehre für mich, als Fahnenträger vor 80.000 Menschen gemeinsam mit den anderen 160 Nationen einzumarschieren. Das wird noch einmal eine ganz große Feier mit Gänsehautfeeling!"

Tolle ÖPC-Bilanz in London
Das ÖPC-Team darf sich über besonders erfolgreiche Paralympics freuen: Insgesamt hat es 13 Medaillen für Österreich gegeben. Neben Günther Matzinger haben Dressurreiter Pepo Puch (Gold und Bronze), die Handbiker Walter Ablinger (Gold und Silber) und Wolfgang Schattauer (2x Bronze), die Tischtennis-Spieler Doris Mader und Stanislaw Fraczyk (jeweils Silber), Speerwerferin Natalija Eder, Diskuswerfer Bil Marinkovic sowie Rennrollstuhlfahrer Thomas Geierspichler (jeweils Bronze) Edelmetall gewonnen!

ÖPC-Präsidentin Maria Rauch-Kallat zieht natürlich eine positive Bilanz: „Es ist wahnsinnig schön. Es ist ermunternd und inspirierend für die Zukunft. Es wird immer schwieriger, mit den Weltklasse-Athletinnen und Athleten mitzuhalten, zumal unsere Sportlerinnen und Sportler großteils einem Beruf nachgehen. Es gibt noch eine ganze Menge zu tun, um die Voraussetzungen für die paralympischen Sportler zu verbessern. Jetzt gilt es, den Schwung aus diesen Erfolgen mit zu nehmen für die künftigen paralympischen Spiele. Und ein großer Wunsch ist, dass unsere Sportlerinnen und Sportler Vorbilder sind für Jugendliche mit Behinderungen."

Grenzenlose Begeisterung für die Paralympics
Die Paralympics 2012 in London waren etwas ganz Besonderes für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Volle Stadien und Hallen, Begeisterung bei den Menschen, Top-Organisation und große Hilfsbereitschaft, Offenheit und Euphorie bei den Briten haben die Spiele zu einem einzigartigen Erlebnis gemacht.

Empfang in Wien
Die österreichische Mannschaft fliegt morgen Vormittag von London aus nach Wien, wo es am Nachmittag einen großen Empfang am Flughafen gibt. Dieser Empfang wird live im Fernsehen übertragen: Ab 13.45 Uhr auf ORF Sport+!

Foto ÖPC Franz Baldauf


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo