Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Anita Wlodarczyk schleuderte den Hammer beim ISTAF in Berlin zur neuen Weltrekordweite von 79,58 Meter.

Die Hammerwurf-Europameisterin blieb im 2. Versuch 16 Zentimeter über der alten Weltrekordweite von 79,42 Meter. Den bisherigen Rekord hielt die Deutsche Betty Heidler, die in Berlin ebenfalls antrat.

Heidler blieb mit 75,20 Metern auf Rang zwei deutlich zurück und musste ihren Weltrekord an die Wlodarczyk abgeben. Die darf sich nun über eine Prämie von 20.000 US-Dollar freuen.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo