Virtual Run Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

EM 2014 in Zürich139 Athleten (788 Männer, 651 Frauen) aus allen 50 Mitgliedsverbänden sind für die Leichtathletik-Europameisterschaft vom 12. bis 17. August in Zürich angemeldet.

Der Österreichische Leichtathletik-Verband hat ein dreizhenköpfiges Athletenteam für die EM nominiert. Auch Hürdensprinterin Beate Schrott (Union St. Pölten) ist dabei.

Die 26-jährige Niederösterreicherin machte ihren EM-Start in Zürich von einem guten Rennen bei den Staatsmeisterschaften in Amstetten abhängig. Mit dem Sieg in 13,25 Sekunden ist ihr die erhoffte starke Leistung gelungen, nachdem sie neun Wochen lang verletzungsbedingt keine Wettkämpfe bestreiten konnte. Unmittelbar nach dem Sieg in Amstetten hat sie grünes Licht für ihren EM-Start gegeben.

Zu den weiteren Hoffnungsträgern zählen Andreas Vojta (1500 m) und Dominik Distelberger (Zehnkampf).

ORF SPORT + überträgt täglich live aus Zürich, insgesamt rund 45 Stunden. Die Kommentatoren sind Boris Kastner-Jirka und Dietmar Wolff.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo