Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Foto (C) ÖLV KatzenbeisserKugelstoßer Lukas Weisshaidinger hat am Donnerstag für das österreichische Leichtathletik-Team die Hallen-EM eröffnet.

Der Oberösterreicher präsentierte sich in der Qualifikation gut, hatte aber erwartungsgemäß keine Chance auf den Finaleinzug.

Nach drei konstanten Würfen mit 18,65 - 18,62 - 18,72 Metern, reihte sich Weisshaidinger auf Rang 24 des 33-köpfigen Feldes ein. "Es war eine sehr gute Leistung. Damit habe ich meine Weiten von diesem Jahr bestätigt," war der 23-Jährige Diskuswurf-Spezialist mit seiner Leistung im Kugelstoßen zufrieden.

Morgen Freitag sind mit Andreas Rapatz (800 m Vorlauf), Jennifer Wenth (3000 m Vorlauf), Kira Grünberg (Stabhochsprung Qualifikation), Andreas Vojta und Brenton Rowe (jeweils 3000 m Vorlauf) gleich fünf Österreicher im Einsatz.

Foto (C) ÖLV Katzenbeisser


Kommentar schreiben