Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Tolle Auszeichnung für Dominik Hufnagl! Der 16-jährige Niederösterreicher, heuer Silbermedaillengewinner beim European Youth Olympic Festival (EYOF) über 400m Hürden, wurde mit dem zweiten Platz beim E.ON Jugendsportpreis 2013 ausgezeichnet, dem höchstdotierten Nachwuchssportpreis Österreichs.

Der vielseitige Sprinter von SVS-Leichtathletik glänzte neben seinem EYOF-Erfolg mit Siegen bei der DLV-Juniorengala in Mannheim, dem österreichischen Staatsmeistertitel über 400m in der Allgemeinen Klasse und mehreren österreichischen Nachwuchsmeistertiteln über 200 und 400 Meter. Bei der Feier am 28. November im Salzburger Hangar-7 erhielt Hufnagl ein Stipendium über 3.000 Euro.

„Meine Disziplin, die 400 Meter Hürden sind die vielleicht qualvollste Disziplin der Leichtathletik. Das Geld werde ich für ein Trainingslager in Deutschland verwenden, dort sind die Möglichkeiten sehr gut“, sagte der Schüler aus Maria Lanzendorf erfreut. Als Laudator für den Nachwuchsathleten lobte der dreifache Olympiateilnehmer Michael Buchleitner die starken Auftritte Hufnagls und sagte: „Wir müssen sehr dankbar sein, dass nicht Jamaika dieses Talent entdeckt hat, ist doch seine Mutter Jamaikanerin.“


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo