Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die spannenden Entscheidungen bei den Crosslauf-Europameisterschaften vergangene Woche in Belgrad waren eine gute Werbung für die Leichtathletik.

Der Weltleichtathletikverband IAAF versucht bereits seit einigen Jahren Cross Country als Disziplin wieder in das olympische Programm zu integrieren. Denn der Crosslauf war bereits bis 1924 olympisch.

Danach wurde er jedoch aus dem Programm genommen, da bei den damaligen Spielen in Paris nur 15 von 38 Teilnehmer den Bewerb beenden konnten. Der Rest musste aufgrund der Hitze und der giftigen Dämpfe eines umliegenden Kraftwerkes aufgeben. Vor einigen Jahren versuchte der IAAF Cross Country in das Programm der Olympischen Winterspiele aufzunehmen. Vergeblich, da die Olympische Satzung besagt, das nur Sportarten die auf Schnee und Eis stattfinden, bei Winterspielen startberechtigt sind. Nun sucht das Cross-Country-Komitee der IAAF nach neuen Optionen. Es ist also gut möglich, das in Zukunft der Crosslauf wieder Teil der Olympischen Spiele ist.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo