Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Leichtathletik By Albrecht%20E.%20Arnold Pixelio.deEin Großaufgebot an Österreichischen Leichtathleten war diesen Samstag bei der Sparkassen Gala in Regensburg vertreten.

Über 800 Meter sorgte gleich ein Quintett für starke Leistungen. Andreas Rapatz belegte bei seinem Saisoneinstieg in 1:47,38 min Rang 2. Auf das Olympialimit von 1:46,30 min fehlt dem Kärntner noch eine gute Sekunde.

Duo läuft U20-WM Limit
Platz 4 belegte Raphael Pallitsch (1:47,66 min) vor 1.500m Spezialist Andreas Vojta (1:47,87 min). Noch beachtlicher die Leistung der 17-jährigen Nachwuchsasse Nikolaus Franzmair und Dominik Stadlmann. Beide qualifizierten sich im B-Lauf mit persönlicher Bestzeit für die U20-WM. Franzmair blieb als Laufsieger in 1:49,56 min sogar unter der 1:50er-Marke. Stadlmann wurde in 1:50,69 min Achter. Weitspringer David Göttlinger näherte sich mit einer persönlichen Bestmarke von 7,39 Metern dem U20-Limit bis auf 16 Zentimeter.

Auch über die 400m der Damen gab es ein U20-WM Limit zu bejubeln. Ines Futterknecht blieb in 55,21 sek um vier Hundertsel unter der geforderten Norm. Carina Schrempf (55,71 sek) hingegen fehlen noch einige Zehntel auf die Norm.

Märzendorfer weiter in Limit-Nähe
Im Damenrennen lief Pamela Märzendorfer erneut unter 2:04 min. Mit der Zeit von 2:03,97 min fehlt ihr weiterhin eine gute Sekunde auf das EM-Limit (2:02,80 min). 1.500m-Talent Jenni Wenth muss hingegen weiterhin auf ihre Form warten. In 4:32,36 min blieb sie über 20 Sekunden hinter ihrer Bestzeit und musste auch ihren Landsfrauen Anita Baierl (4:26,24 min) und Lisa-Maria Leutner (4:25,94 min) Vorrang geben.

Staffel patzt
Neben den guten Leistungen über die Mittelstrecken gab es auch einige Hoppalas bzw. Enttäuschungen: Die 4x100m Staffel der Männer patzte bei der Staffelübergabe und konnte das Rennen nicht beenden. Ebenfalls vorzeitig ausgestiegen sind die Mittelstreckenläufer Christian Steinhammer (3.000m Hindernislauf) und Manuel Kronschläger (1.500m). Brenton Rowe blieb im 1.500m-Bewerb in 3:48,37 min deutlich unter seinen Möglichkeiten.


Kommentar schreiben