Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das man auch noch mit 35 Jahren ordentlich sprinten kann, bewies dieses Wochenende der US-Sprinter Darvis Patton.

Der Silbermedaillengewinner von London (Sprintstaffel) zauberte über 60 Meter mit 6,50 Sekunden einen neue Weltjahresbestleistung auf die Bahn. Außerdem verbesserte er seine bereits zehn Jahre alte Bestzeit um satte acht Hundertsel.

3 neue US-Rekorde
Bei den Millrose Games in New York gab es jedoch noch weitere erstaunliche Leistungen: So wurden gleich drei US-Rekorde aufgestellt. Bernard Lagat (38) lief die Zwei-Meilendistanz (3,2 km) in 8:09,49 Minuten. Über 600 Meter triumphierten Erik Sowinski (1:15,61 min) und Alysia Montano (1:23,59 min) mit neuen US-Hallenrekorden. Vor zwei Wochen musste sich Sowinski über 800 Meter noch ÖLV-Läufer Andreas Vojta in Linz geschlagen geben.

Im hochklassigen Meilenrennen blieb Lopez Lomong (3:51,21 min) nur knapp über dem US-Rekord.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo