Blaufränkischland Marathon

Von der beinahe verpassten Olympia-Qualifikation fast noch zum Weltrekord gelaufen.

Das Wochenende des Kenianers Emmanuel Wanyonyi war ein Wellental der Gefühle. Der erst 19 Jahre alte Läufer stürzte zunächst bei den Olympia-Trials im 800-Meter-Semifinale.

Der Olympia-Traum schien nach dem Sturz geplatzt. Doch nach seinem Sturz wurde Emmanuel Wanyonyi doch ein Startplatz für das Finale zugesprochen. Und dort schockte der Vize-Weltmeister die gesamte Leichtathletik-Welt.https://vg07.met.vgwort.de/na/77e4e17c9bfa42b1b98cd8f3577c36db

Keine Sekunde fehlte auf den Weltrekord

Mit einer Zeit von 1:41,70 Minuten lief sich Wanyonyi auf Platz 3 in der ewigen Weltbestenliste. Es war die schnellste 800-Meter-Zeit seit 12 Jahren als damals David Rudisha bei den Olympischen Spielen in London mit 1:40,91 Minuten einen neuen Weltrekord aufstellte. Auf diesen Rekord fehlten Wanyonyi nur 79 Hundertstel. Wanyonyi gelang diese Performance übrigens in Nairobi auf fast 2.000 Metern Höhe, was die Zeit noch bemerkenswerter macht.

6 Läufer im elitären Club

In der ewigen Bestenliste reihte er sich hinter Landsmann David Rudisha und dem Dänen Wilson Kipketer (1:41,11 Minuten) auf Platz 3 ein. Wanyonyi ist der sechste Läufer mit einer 800-Meter-Zeit unter 1:42 Minuten. Knapp hinter ihm positioniert sind Sebastian Coe (Großbritannien / 1:41,73 Minuten), Nijel Amos (Botswana / 1:41,73 Minuten) und Joaquim Cruz (Brasilien / 1:41,77 Minuten).

Starkes Kenia-Trio

Wanyonyi ist damit auch einer der Top-Favoriten auf Olympia-Gold, nachdem er vergangenes Jahr in Budapest hinter dem Kanadier Marco Arop Vize-Weltmeister über die 800 Meter wurde. Bei den Trials belegten Wycliffe Kinyamal (1:42,50 Minuten) und Koitatoi Kidali (1:42,66 Minuten) die weiteren Podestplätze. Auch sie sind heiße Medaillenkandidaten für Kenia.

Bei den Frauen beeindruckte über die 1.500 Meter Olympiasiegerin Faith Kipyegon mit einer Zeit von 3:53,98 Minuten.


Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps

  20.07 - 28.07.2024
     Montreux Trail Festival
  21.07.2024
     Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
     KAT100 by UTMB
  11.08.2024
     Halle Triathlon & DM Swim & Run
  11.08.2024
     Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
     Thiersee Triathlon
  17.08.2024
     OCR World Cup
  18.08.2024
     DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
     Red Castle Run
  25.08.2024
     Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
     Seeuferlauf
  25.08.2024
     Kärnten Läuft
  25.08.2024
     Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
     Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
     Fehmarn-Marathon
  07.09.2024
     Spartan Kaprun
  08.09.2024
     Münster Marathon
  14.09.2024
     Towerrun Mainz
  14.09.2024
     LE-Laufevent
  14.09.2024
     Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
     The Muddy Älbler
  21.09.2024
     Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
     Buckltour
  26.09.2024
     Vienna Night Run
  28.09.2024
     Kärnten Marathon
  03.10.2024
     Berlin-Marsch
  05.10.2024
     Blaufränkischland Marathon
  05.10.2024
     Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
     Krebsforschungslauf
  05.10.2024
     Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
     4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
     Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
     3-Länder-Marathon
  13.10.2024
     Graz Marathon
  20.10.2024
     Wolfgangseelauf
  27.10.2024
     Röntgenlauf
  09.11.2024
     Kyburglauf
  16.11.2024
     Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
     Steinhölzlilauf
  08.12.2024
     Klosterneuburger Adventlauf
      12.000 weitere Events anzeigen

Das große Laufbuch der Trainingspläne

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo