Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Jennifer-Wenth, Foto Archiv

Favoritensiege bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften über 10.000 Meter.

Jennifer Wenth (SVS Leichtathletik) und Christoph Sander (DSG Volksbank Wien) waren über die 25 Stadionrunden im Wiener Leichtathletik-Zentrum die Schnellsten.

Wenth blieb bei ihrer Premiere über die 10.000 Meter mit 33:54,61 Minuten unter der 34-Minuten Marke und nahm der zweitplatzierten Läuferin Elisabeth Pöltner (team2012.at) fast fünf Minuten ab. Bronze holte Irene Reichl (DSG Wien).

Bei den Männern sicherte sich wie im Vorjahr der Wiener Christoph Sander die Goldmedaille. Der 26-jährige setzte sich 500 Meter vor dem Ziel entscheiden vom letzten Verfolger ab und triumphierte in 31:48,99 Minuten. Silber holte sich der 19-Jährige Salzburger Hans-Peter Innerhofer vor dem Kärntner Florian Schipflinger.

 

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Kommentare   

0
Die Zeiten san auch ned des goldene vom Ei
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo