Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Eine Woche vor dem Trieste Running Festival in Italien kam es zu einem großen Skandal!

Die Veranstalter schlossen kurzfristig alle Spitzenläufer aus Afrika für den Halbmarathon am 5. Mai 2019 aus. Doch nach zahlreicher Kritik von vielen Seiten änderten die Organisatoren nach kurzer Zeit wieder ihrer Meinung und ließen nun doch auch Läufer aus Afrika zu.

Kein Rassismus

Grund für den Ausschluss waren allerdings keine rassistischen Hintergründe, sondern das Verhalten der Sportmanager, das die Organisatoren als skrupellos werteten. Carini gab an, das diese Manager die Athleten unwürdig behandeln.

Nach Kritik kam der Rückzieher

Der kurzfristige Ausschluss war allerdings nicht die richtige Reaktion, denn Politiker aus Italien warfen dem Veranstalter sogar Extremismus vor. Nach diesen Statements nahmen die Veranstalter diesen Ausschluss wieder zurück, denn als Rassisten wollte man sich auf keinen Fall sehen.

Das Trieste Running Festival wird am 5. Mai ausgetragen. Hauptbewerb ist der Halbmarathon, zudem gibt es auch einen Wettbewerb über sieben Kilometer.

Alle Details zum Trieste-Marathon

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo